Karlsruher SV

Rintheim-Waldstadt e.V.

Klein, aber fein! Im Gegensatz zu früheren Turnieren, als 36 Spitzenteams aus ganz Europa angereist waren, wurde dieses Mal der Fokus auf die kommende Runde gelegt.

Die Kinder des Jahrgangs 2007 spielten ein E-Junioren-Turnier (7 vs. 7), der Jahrgang 2005 ein D-Junioren-Turnier (9 vs. 9) und die Jungs vom Jahrgang 2003 durften auf dem Großfeld ran.

Die Teilnehmer:
Samstag, 18.06.2016:Stuttgarter Kickers, FC Nöttingen, VfB Gaggenau und Karlsruher SV.
Sonntag, 19.06.2016: KSC, ASV Hagsfeld, Kinderperspektivteam der TSG 1899 Hoffenheim, Rastatter Jugend-Fußball-Vereinigung, und 2 Teams unseres Karlsruher SV.

Der Fächerbadplatz wurde von unserem F1-Team zusammen mit befreundeten Fußballmannschaften der Region eingeweiht. Michi Werner mit seinem Team bot mal wieder Erlebnisfußball für Kids vom Feinsten. Danke dafür!

Zurück in unser schönes Nordsternstadion: An beiden Tagen wurde sehenswerter Juniorenfußball geboten. Der Wettergott sorgte manchmal dafür, dass wir die Beregnungsanlage ausgeschaltet lassen durften, der Ball rollte fast durchgängig.

Die Platzierungen:

Am Samstag war der Sieger der FC Nöttingen, vor den Stuttgarter Kickers, dem KSV und unseren Gaggenauern Sportfreunden.
Sonntag dominierten die Talente des Perspektivteams der TSG, Zweiter wurde die Rastatter JFV, vor einem sehr starken KSV 2. Unser Nachbar, der KSC, belegte zwar nur den Vierten Platz, aber mit dem besten Torhüter des Turniers. KSV 1 wurde Fünfter vor den Großen des ASV Hagsfeld.

Vielen Dank an Alle, die dazu beigetragen hatten, dass es ein schönes Fußballwochenende im Nordsternstadion war. Besonders hervorheben möchte ich unsere 2 Schiedsrichter, Kai Wilske und Niklas Lösch, immer auf Ballhöhe, mit Übersicht und guten Entscheidungen.

 

Nächstes Jahr wieder
Martins Krikis
Jugendleiter