Karlsruher SV

Rintheim-Waldstadt e.V.

Die C-Junioren der SG Karlsruhe Nordost feierten am 20. Juli ihren Saisonabschluss beim Karlsruher SV. Zuvor spielten die Jungs ihr letztes Turnier in dieser Runde. Die C1 wurde Vize, verlor unglücklich im Elfmeterschießen.

Von 3 Spielern muss sich der Karlsruher SV und somit auch die SG trennen. Daniel Tomic, Jan Edwin Wagner und Alexander Rudomanow möchten in der nächsten Runde höherklassig ihr Können zeigen, wir wünschen viel Erfolg.

Fabian Zimmer wird seine Trainertätigkeit bei der U11 des KSC fortsetzen, auch hier bedanken wir uns für seine Tätigkeit in der SG und wünschen ihm alles Gute. Alex Schmid, Moritz Wössner, Jonas Welz, Yannick Steinke und Fabian Kunzelmann stellen für die kommende Runde den Trainerstab der C-Junioren der SG Karlsruhe Nordost.

Ich selbst werde nach 20 Jahren Jugendtrainertätigkeit mal eine schöpferische Pause einlegen und mich voll und ganz meiner Tätigkeit als Jugendleiter beim Karlsruher SV widmen.

Bedanken möchte ich mich zum Schluss bei allen, mit denen ich als Trainer zusammenarbeiten durfte. Ganz besonders habe ich mich über den Besuch meiner 99er-Jungs gefreut, die meisten durfte ich ab Bambini-Alter trainieren und es hat Spaß gemacht.

Martins

 

Bildunterschrift (siehe oben), neben mir: Alex und Michael Zöller, Kevin Sollorz (jetzt Spvgg. Durlach-Aue), Max Krebs, Bjarne Waßmuth (SG Siemens) Conny Zunftmeister, Thom Krebs, Sven Neubauer, Paul Zimmermann, Theo Zunftmeister, Daniel Perez, Alexander, und vorne: Nils Howe (Spvgg. Durlach-Aue), David Krieger, Nils Neutz, Niko Schlierkamp und Yves Borie (KSC). Entschuldigt war Theo Schlüter, er durfte mit seinem neuen Verein, Astoria Walldorf, in München spielen.