Karlsruher SV

Rintheim-Waldstadt e.V.

Am Sontag, den 3.9.2017, waren wir Gastgeber eines World Rugby Level 1 7s Referee-Lehrgangs, gehalten von World Rugby Educator und SDRV-Ausbildungsbeauftragter Dana Teagarden. Auch unsere Schiedsrichter Anja und Joshua waren dabei und bildeten sich weiter, unterstützt von Stephan, der an seinen Skills als Coach of Match Officials arbeitete. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Dana und unseren Spielern, die trotz des harten Spiels gestern gegen den MRFC heute wieder auf … Weiterlesen...

Heute betrachten wir mal die Ausnahmen bei der Regel und schauen uns die Unterschiede zwischen 7er und 15er Rugby an. Hier werden ausschließlich Dinge diskutiert bei denen die Regeln angepasst oder abgeschafft wurden. Wie der Name bereits sagt, ist die Spielerzahl von 15 auf 7 reduziert. Dazu kommen 5 Auswechselspieler. Ein ausgewechselter Spieler darf nicht wieder eingewechselt werden, auch nicht im Verletzungsfall, es sei denn der verletzte Spieler hat eine blutende … Weiterlesen...

Kategorien: Regelblog, Rugby

Ein kurzer Beitrag zum Ende eines Mauls als Reaktion auf Kritik von gestern: Folgende Situation: Ein Spieler einer Mannschaft (von hier an Gold genannt) trägt den Ball in den Kontakt und wird von der anderen Mannschaft (Grün) gehalten. Wenn es nun Grün gelingt den Spieler zu umfassen  und Gold es nicht schafft zu Boden zu gehen und einen Ruck zu bilden ist ein Maul entstanden. Nehmen wir nun an, dass der … Weiterlesen...

Kategorien: Regelblog, Rugby

Kaum erstellt, der Blog, und schon werden die großen Kanonen ausgepackt. Der Clear-Out beim Ruck – mit oder ohne Arme? Der Ruck ist eine Situation in der der Ball am Boden ist und mindestens ein Spieler jeder Mannschaft in unmittelbarer Umgebung des Balls mit ihren Füßen um den Ballbesitz kämpfen. Mindestens ein Spieler jeder Mannschaft muss den stehenden Gegner berühren. Es ist nicht gestattet sich am Spieler, der am Boden … Weiterlesen...

Kategorien: Regelblog, Rugby

Einige haben sicherlich das Line-Out und den folgenden „Maul“ beim Irland – Südafrika Spiel gesehen. Ein Maul ist laut IRB Laws dann geformt, wenn sich am stehenden Ballträger mindestens ein Spieler der anderen Mannschaft bindet. Hier hat Irland sich nicht gebunden und damit kein Paket geschaffen. Um mal Bruce Darnell frei zu zitieren: „Ohne Paket kein Abseits“. Der hervorragende Jack McGrath hat dann den Ballträger legal zu Boden gebracht. Im folgenden entsteht ein Ruck, … Weiterlesen...

Kategorien: Regelblog, Rugby

Regelfragen die aufkamen: Wann ist der Ball aus: Die Gasse („Line Out“) ist die Wiederaufnahme des Spiels wenn der Ball die Außenlinie oder etwas jenseits der Außenlinie berührt. Der Ball ist im Sinne der Regeln ebenfalls außerhalb des Spielfeldes, wenn der Ballträger die Außenlinie be- oder übertritt. Wenn ein Spieler den Ball fängt und dabei mit einem Fuß auf oder außerhalb der Außenlinie ist zählt der Ball als aus.(1) Überquert … Weiterlesen...

Kategorien: Regelblog, Rugby

In letzter Zeit habe ich häufiger über Regeln diskutiert, wurde zu Regeln befragt oder habe bemerkt, dass ich Regeln falsch verstanden habe. Dazu kommt die stark variierende Qualität der Schiedsrichterleistungen, die es nicht einfach machen zu erkennen, was denn nun richtig ist und was nicht. Aus diesem Grund möchte ich hier eine kleine „Kolumne“ anfangen. Nach Spieltagen oder Trainings werde ich die Sachen an die ich mich nach der dritten Halbzeit … Weiterlesen...

Kategorien: Regelblog, Rugby