Karlsruher SV

Rintheim-Waldstadt e.V.

Am Freitag reisten die Kinder vom KSV nach Graben-Neudorf in die Pestalozzi Halle. Die erste Partie gegen die SG Ober-Untergrombach endete mit 9:0 Toren für den KSV. Das nächste Spiel gegen Sandhausen verloren sie mit drei Gegentoren. Im nächsten Spiel trafen sie auf Ettlingen. Die Gegner erzielen keinen Treffer, man trennte sich 5:0. Auch im nächsten Spiel gewann man gegen JFV Rhein-Hubsrück mit 5:1. Somit zog man ins Halbfinale gegen die SG Siemens ein.

Nach einem temporeichen Spiel drehte man den 0:2 Rückstand. Somit siegten die KSVler verdient mit 5:2. Hierdurch zogen sie ins Finale ein. Schon wieder stand man Sandhausen gegenüber. Der Gegner aus Sandhausen versenke zwei Bälle in den letzten Minuten. Leider verlor man das Finale 0:2 trotz taktisch hervorragender Leistung. Somit errichten die KSVler den 2. Platz.

Nur gegen Sandhausen mussten wir und auf diesem Turnier geschlagen geben.