Karlsruher SV

Rintheim-Waldstadt e.V.

Am 28.10.2017 empfing die E1 und E2 bei sehr herbstlichen Wetter DJK Durlach.
Zuerst spielte die E2 gegen DJK Durlach 2. In der ersten Halbzeit war es ein sehr zähes und unruhiges Spiel. Unsere Abwehr, mit Abwehrchef Dennis, arbeitete jedoch sehr gut und lies kaum gefährliche Situationen zu. Nach 10 Minuten gelang Lenny, nach einem schönen Pass von Karim, der Führungstreffer. 1:0 für den KSV. Motivationstrainer Uwe wurde auch ein bisschen ruhiger am Spielfeldrand. Die zweite Halbzeit war noch zäher und unruhiger als die Erste und 9 Minuten vor Schluss stand es immer noch 1:0. Dann nutzte Lenny die Chance einen Konter alleine gegen den Tormann des DJK Durlach 2 zu verwandeln – 2:0! Kurz darauf folgte das 3:0 wieder durch Lenny – Hattrick! Eine kurze Unaufmerksamkeit und DJK Durlach 2 erzielte den Anschlusstreffer – 3:1. Kurz darauf dann das 4:1 durch Nathan und so endete das Spiel auch 5 Minuten später.
Gleich darauf spielte die E1 gegen den DJK Durlach 1. Auch hier war das Spiel anfangs eher zäh und unruhig und die ersten beiden Tore fielen nach 10 Minuten durch Emil und Sebi. Den Rest der ersten Halbzeit wurde um jeden Ball gekämpft und so blieb es beim 2:0 bis zur Pause. Die zweite Halbzeit begann wieder ohne große Chancen für beide Mannschaften. 10 Minuten nach Anpfiff gelang Seezar das 3:0 und kurz drauf folgten 2 Tore von Stefano zum 5:0. Danach wurde auch Erfolgstrainer Marcel ruhiger. Ein Gewaltschuss,  kurz hinter Mittellinie, eines Spielers von der DJK Durlach verhalf diesen zum Anschlusstreffer 5:1. In den letzten 5 Spielminuten war der Karlsruher SV nicht mehr zu bremsen: 6:1 durch Stefano, 7:1 durch Dustin und 8:1 durch Frederik kurz vor Schluss.
Somit bleibt die Weste der E1/E2 zu Hause weiß und der KSV konnte wieder ein 6 Punkte Wochenende verzeichnen.
Denise