Karlsruher SV

Rintheim-Waldstadt e.V.

Am 07.10.2017 empfing die E2/E1 Jugend des KSV den VfB Grötzingen zum Heimspieltag. Umrahmt von einem tollem Catering-Service konnten wieder 2 Siege bejubelt werden

Bei durchwachsenem Herbstwetter spielte der Karlsruher SV 2 gegen den VfB Grötzingen 2. Es schien, als würde das Wetter die Zielsicherheit unseres Sturmes stark beeinflussen und so stand es nach etlichen Schüssen in Richtung Grötzinger Tor nur 1:0 zur Halbzeit gegen einen kämpferischen VfB Grötzingen mit Kindern Jahrgang 2008. Nach der Pause und sicher ein paar mahnenden Worten von „Erfolgstrainer“ Marcel gelangen dem Karlsruher SV noch 4 Tore u.a. ein direktes Eckballtor. Hervorzuheben ist die wieder hervorragende Leistung von Torwart Steve. Der Endstand war 5:0, Torschützen 4 x Justin und 1 x Jason. Der Karlsruher SV 2 kann somit seinen Platz an der Tabellenspitze halten. Bisher hat die Mannschaft die Spiele gegen FC Vikt. Berghausen 2, die SpVgg Söllingen 2 und ASV Hagsfeld 2 für sich entschieden.

Gleich darauf spielte der Karlsruher SV (E1) gegen VfB Grötzingen. Nach 2 schnellen Toren (beide durch Omid) musst Seezar, der die erste Hälfte als Torwart spielte, hinter sich greifen. Kurz vor der Pause erhöhte Leo zum 3:1. „Motivationstrainer“ Uwe stellte nach der Pause Emil ins Tor und Seezar in den Sturm. Nach ein paar zähen Spielminuten erhöhte der KSV auf 4:1, aber auch Emil musste einmal hinter sich greifen. Danach war der KSV nicht mehr zu bremsen und siegte, auch wenn der VfB Grötzingen jede Chance zum Konter ausnutzte, mit 10:2. Torschützen in der 2. Halbzeit Joshi, Dustin, Seezar (2x) und Freddi. Auch die E1 der Karlsruher SV ist derzeit auf Erfolgskurs: 2 Siege gegen FC Vikt. Berghausen und ASV Hagsfeld sowie ein Unentschieden gegen die SpVgg Söllingen.

Jetzt freuen wir uns auf die kommenden Spiele gegen starke E-Jugendmannschaften. Mal schaun, ob wir auch diese Spiele erfolgreich gestalten können.

Denise