Home 2018-02-03T16:55:48+00:00

Aktuelles Herren

Aktuelles Junioren

Wieder 3 Punkte für die E2

Bei winterlichen Temperaturen empfing SVK Beiertheim 4 die E2 des Karlsruher SV. Beide Teams sollten jedoch nicht lange Zeit haben zu frieren, denn die Gastgeber begangen das [...]

By | 19. März 2018|

Aktuelles Rugby

Aktuelles Verein

Mitgliederversammlung

Liebe Sportfreude, hiermit lade ich euch zur Mitgliederhauptversammlung am Donnerstag, 15. März 2018 Beginn: 19 Uhr ins Clubhaus ein. Folgende Tagesordnungspunkte stehen bisher zur Diskussion: [...]

By | 23. Februar 2018|

Letzte Beiträge

Erfolgreiches D-Jugendturnier der KSV D2 Mannschaft

Am 28.01.2018 ging es für die D2 Mannschaft in die Graf-Hardenberg-Arena nach Stupferich. Veranstalter war die SpVgg Durlach Aue. Es wurde in zwei Gruppen mit je sechs Mannschaften um den Einzug ins Viertelfinale gespielt. Die Jungs kämpften und spielten sich mit 3 Siegen und 2 Niederlagen ins Viertelfinale. Im Viertelfinale trafen die Jungs auf den FV Ötigheim die mit einem deutlichen 10:0 nach Hause geschickt wurden. Danach folgte eines der spannendsten Halbfinalpartien des Tages. Der KSV spielte gegen den ASV Durlach, dies war ein sehr emotionales Match in der der KSV immer in Führung ging und Durlach in der letzten Minute den Ausgleich schaffte und das Spiel im 7 Meterschiessen entschieden werden musste. Durch die Treffsicherheit der drei Schützen und die gute Parade des Torhüters zogen die KSVler mit 5:4 (2:2) ins Finale des Turnieres ein. Einen Moment später ging es in den letzten 10 Spielminuten des Tages gegen den TSV Handschuhsheim die sich mit 33:4 Toren ins Finale geschossen hatten und schon sicher als Favoriten für den Turniersieg galten. Die KSVler entzauberten den Traum von TSV Handschuhsheim und gewannen in einem überragenden Finalspiel 4:2. Ein super Turniertag ging für die Mannen zu Ende und macht Appetit auf die nächsten [...]

By | 27. Februar 2018|Categories: D2/D3-Junioren (U12), Fußball, Junioren, Verein|

Rugby-Herren: Harte Wochen in der Rückrunde

Harte Wochen mit drei Auswärtsspielen in Folge liegen hinter unseren Rugby-Herren in der Rückrunde der Saison 2017/2018 in der 2. Rugby-Bundesliga. Besonders wegen vielen Veränderungen in der Mannschaft durch diverse Abgänge und Neuzugänge musste sich unser Team neu finden. Zuerst ging es zum Tabellennachbarn RC Unterföhring nach München. In der Hinrunde noch zu Hause von unseren Herren geschlagen hatten sich die Unterföhringer über die Winterpause u.a. mit zwei unserer Spieler verstärkt. Somit ging der Sieg dieses Mal mit 33:10 an den RCU. In der folgenden Woche ging es nach Heidelberg zum HTV. Für dieses Spiel mussten wir unsere Vordermannschaft wegen diversen Ausfällen komplett Umstellen. Das Resultierte in einer recht deutlichen 63:7 Niederlage für unsere Herren. Diesen Samstag hieß es dann für das schwerste Spiel wieder nach München zu fahren. Dieses Mal zum Tabellenführer und deutlichen Aufstiegsaspiranten StuSta München. Die Münchener wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und ließen uns bei einem Endstand von 90:0 keine Chance. Damit endet jetzt die Serie der Auswärtsspiele für unsere Herren und wir konzentrieren uns auf die beiden anstehenden und extrem wichtigen Heimspiele gegen Rottweil am kommenden Samstag und dann das Endspiel im Abstiegskampf gegen Stuttgart am 12.5. Für diese beiden Heimspiele brauchen wir eure [...]

By | 22. April 2018|Categories: Featured, Herren, Rugby|

Rugby-Jugend: Erfolgreiches Wochenende

Die U14 SG TSV:KSV konnte dieses Wochenende erneut zusammen wachsen und Spielerfahrung sammeln beim Freundschaftsturnier auf dem Gelände der RGH. Vielen Dank für die Organisation RG Heidelberg Rugby. Und auch ein herzliches Dankeschön an die Trainer und Eltern die immer wieder mit vollem Einsatz dabei sind und vor allem Zeit und fahrbare Untersätze zur Verfügung stellen! Ein Glückwunsch geht dieses Wochenende auch an unseren U14 Spieler Miles und das restliche 7er Team des TSV, das diesen Samstag beim Internationalen 7er Turnier in Mulhouse den Pokal mit nach Hause nehmen konnte. Das Team setzte sich gegen Mannschaften das Frankreich, Deutschland und der Schweiz durch! Auch unsere jüngsten Rugby Kids konnten dieses Wochenende Spielerfahrung sammeln. Auf dem SAS Turnier in Stuttgart starteten sie zusammen mit dem SCN in einer Spielgemeinschaft und schlugen sich tapfer mit drei knappen Niederlagen und einem Sieg gegen Frankfurt!

By | 20. April 2018|Categories: Jugend, Keine, Rugby|

Karlsruher SV – FV Leopoldshafen 0:4 (0:2) 19.Spieltag – 19.4.18 – Nachholspiel

Gut mitgehalten, aber hoch verloren. In der Nachholpartie vom 19. Spieltag musste sich der Karlsruher SV gegen Aufstiegsanwärter FV Leopoldshafen geschlagen geben. Der erste Abschnitt ging verdient an die Schröcker, weil sie deutlich mehr Torannäherungen hatten und der Zweitore-Vorsprung dem Spielverlauf entsprach. Die Gastgeber hingegen konnten das gegnerische Tor nur bei drei Standardsituationen bedrohen. In der zweiten Halbzeit stellte sich das Chancenverhältnis gerade umgekehrt dar. Die KSV-er vermochten daraus aber kein Kapital zu schlagen, während der effektive Tabellendritte aus zweieinhalb Gelegenheiten zu zwei weiteren Treffern kam. Die eingespielten Gäste stellten insgesamt das reifere Team und gewannen letztlich verdient, wenn auch etwas zu hoch. Die faire Partie begann gleich mit einem Paukenschlag. Bei einem diagonal in den Strafraum getretenen Freistoß nutzte Mario Mayer die fehlende Abstimmung in der KSV-Hintermannschaft am hinteren Pfosten sogleich aus und erzielte per Kopf aus zwei Metern das Führungstor (1.). Als sich die Stumpf-Truppe langsam erholt hatte, gaben zwei Freistöße Anlass zur Hoffnung. Dominik Kirchner zirkelte die Kugel mit einem gewaltigen Versuch von der Mittellinie nur knapp am Torwinkel vorbei (13.) und Daniel Walz schaffte es auch im Nachschuss nicht, den FVL-Keeper zu bezwingen (18.). Dann musste allerdings Martin Zürn auf der anderen Seite gegen einen durchgebrochenen [...]

By | 19. April 2018|Categories: 1. Mannschaft, Fußball, Herren, Verein|

F1/F2: Solider Auftritt am zweiten Spieltag bei SG Siemens

Am vergangenen Samstag, 14.04.2018, traten die beiden Mannschaften unserer F1/F2 stark dezimiert beim Spieltag der SG Siemens an. Insgesamt waren nur 11 Spieler dabei und da dieses Mal mit festen Mannschaften 5 gegen 5 gespielt wurde, stand den Trainern Withold und Philip für beide Mannschaften lediglich ein Auswechselspieler zur Verfügung. Und zusätzlich wurde die Spielzeit in der Rückrunde von 10 auf 12 Minuten angehoben. Das verlangte unseren Jungs anfänglich doch einiges ab und es dauerte etwas, bis die Mannschaften in die Spiele gefunden hatten. Durch engagierten Einsatz, Spielfreude und einige sehr schön herausgespielte Tore konnten aber doch einige Spiele gewonnen werden. Klasse gemacht Jungs! Und bei wunderbarem Frühlingswetter hatten alle sichtlich Freude am Fußballspielen!

By | 16. April 2018|Categories: F1/F2-Junioren (U9), Featured, Fußball, Junioren, Verein|