Home 2018-02-03T16:55:48+00:00

Aktuelles Herren

Aktuelles Junioren

D3: Holpriger Saisonstart

Mit Beginn der neuen Saison wurde aus der zuletzt erfolgsverwöhnten E2 die D3 des Karlsruher SV. Gleich beim ersten Spiel, was dazu auch noch ein [...]

By | 23. September 2018|

D1 Super Start in die Kreisliga

1. Spieltag der Kreisliga JSG Busenbach/Langensteinbach vs. KSV im Sonotronic Sportpark. Jetzt geht es los mit der neuen Saison der D1. Anpfiff 12:15 Uhr. Die [...]

By | 16. September 2018|

Aktuelles Rugby

Aktuelles Verein

Lust auf Fußball?

Du hast Lust auf Fußball und suchst wieder eine Mannschaft, mit der du viel Spaß auf und um den Platz herum haben kannst? Dann bist [...]

By | 7. Juni 2018|

KSV – Blättle II / 2018

Hallo Sportfreunde, das KSV-Blättle II/ 2018 liegt nun zum Mitnehmen an den bekannten Orten auf unserem Vereinsgelände aus. Der Redaktionsschluß für das KSV-Blättle III / [...]

By | 5. Juni 2018|

Letzte Beiträge

Rasselbande schlägt in Hagsfeld zu

Die Jungs des Jahrgangs 2008 waren müde, alle hatten das Länderspiel der Deutschen Nationalmann geschaut und natürlich den tollen Siegtreffer von Toni Kroos gefeiert. Aber sie wollten Fußball spielen. Also 6 Spiele lagen vor ihnen. Tolles Fußballwetter und los ging's: 5 Siege 1 Unentschieden und somit Turniersieger. Hat Spaß gemacht.

By | 24. Juni 2018|Categories: E3/E4-Junioren (U10), Fußball, Junioren|

Erfolgreiches D-Jugendturnier der KSV D2 Mannschaft

Am 28.01.2018 ging es für die D2 Mannschaft in die Graf-Hardenberg-Arena nach Stupferich. Veranstalter war die SpVgg Durlach Aue. Es wurde in zwei Gruppen mit je sechs Mannschaften um den Einzug ins Viertelfinale gespielt. Die Jungs kämpften und spielten sich mit 3 Siegen und 2 Niederlagen ins Viertelfinale. Im Viertelfinale trafen die Jungs auf den FV Ötigheim die mit einem deutlichen 10:0 nach Hause geschickt wurden. Danach folgte eines der spannendsten Halbfinalpartien des Tages. Der KSV spielte gegen den ASV Durlach, dies war ein sehr emotionales Match in der der KSV immer in Führung ging und Durlach in der letzten Minute den Ausgleich schaffte und das Spiel im 7 Meterschiessen entschieden werden musste. Durch die Treffsicherheit der drei Schützen und die gute Parade des Torhüters zogen die KSVler mit 5:4 (2:2) ins Finale des Turnieres ein. Einen Moment später ging es in den letzten 10 Spielminuten des Tages gegen den TSV Handschuhsheim die sich mit 33:4 Toren ins Finale geschossen hatten und schon sicher als Favoriten für den Turniersieg galten. Die KSVler entzauberten den Traum von TSV Handschuhsheim und gewannen in einem überragenden Finalspiel 4:2. Ein super Turniertag ging für die Mannen zu Ende und macht Appetit auf die nächsten [...]

By | 27. Februar 2018|Categories: D2-Junioren (U13), Fußball, Junioren, Verein|

D3: Holpriger Saisonstart

Mit Beginn der neuen Saison wurde aus der zuletzt erfolgsverwöhnten E2 die D3 des Karlsruher SV. Gleich beim ersten Spiel, was dazu auch noch ein Heimspiel war, mussten die Jungs eine 2:5 Niederlage gegen den FC West hinnehmen. Es war herrliches Fußballwetter, als am 15.09.2018 das erste Staffelspiel der D3 des Karlsruher SV gegen den FC West stattfand. Doch gleich in der 5. Minute erzielte der Gegner das 0:1. Das war vielleicht der Weckruf, denn die Mannschaft gebraucht hatte, aber leider hielt dieser nicht lange an, denn nach weiteren 15 Minuten fiel das 0:2. Und so ging es in die Pause. In der Pausenbesprechung versuchte Fadil die Jungs zu motivieren und noch einmal einzuweisen, doch die 2. Halbzeit ging gleich los wie die ersten. Nach 6 Minuten stand es 0:3. In den nächsten 10 Minuten gelang den Gegner erst das 0:4 und dann dann 0:5, beide durch Fehler der Abwehr. Erst in den letzten 10 Minuten wurden der KSV wach und Lenny wurde für seine herausragende Leistung mit den 1:5 belohnt. In der letzten Minute gab es dann noch einen indirekten Freistoß 2 m vor dem Tor, den Sebastian gekonnt zum 2:5 verwandelte. Endstand. Am 18.09.2018 ging es dann zum [...]

By | 23. September 2018|Categories: D3-Junioren (U12), Fußball, Junioren, Verein|

E3/E4: Erste Punktspiele am Heimspieltag unentschieden

Am Samstag 15.09.2018 bestritten die beiden Mannschaften das erste Punktspiel in dieser Saison als E-Jugend - und diese Premiere war gleich ein Heimspieltag im KSV-Stadion. Gespielt wurde zum ersten Mal auf einem größeren Feld mit 2 Spielzeiten à 20 Minuten. Um 12:30 Uhr stand die E3 gegen den FC Alemannia Eggenstein 2 auf dem Platz. Die Mannschaft um Trainer Withold Tereszko kombiniert gut und hatte einige gute Torchancen. Aber vor allem in der zweiten Halbzeit hielt die gegnerische Mannschaft gut dagegen und so endete das Spiel verdient 2:2. Anpfiff für das Spiel der E4 gegen den VfB Grötzingen war um 11:30 Uhr. Man merkte den Jungs von Trainer Philip Werner die Aufregung nicht an, sie spielten zu Beginn sehr motiviert und entschlossen auf und nach einem torreichen und guten Spiel stand es am Schluss dann 4:4. Es war ein sehr guter Start für beide Mannschaften, bei dem sich aber in der zweiten Halbzeit doch bemerkbar machte, dass konditionell noch Luft nach oben ist.  

By | 18. September 2018|Categories: E3/E4-Junioren (U10), Featured, Fußball, Junioren, Verein|

Karlsruher SV – FV Linkenheim 1:2 (1:2) 5.Spieltag – 16.9.18

Da war mehr drin. Die Revanche für die am letzten Donnertag im Kreispokal (5. Runde) in Linkenheim erlittene 0:2-Niederlage glückte nicht. Trotz sehr ansprechender Leistung und größeren Spielanteilen vornehmlich in der ersten Halbzeit konnte der Karlsruher SV gegen den neuen Spitzenreiter auch in der Punkterunde nichts Zählbares holen. Obwohl die Nordsternler während der ersten halben Stunde die Deutungshoheit hatten, lagen sie ab der 24. Minute mehr oder weniger unbegreiflich mit zwei Toren im Hintertreffen. Mit dem verdienten Anschlusstreffer von Dominik Pohl noch vor der Pause schöpfte die Truppe von Christian Stumpf dann auch berechtigten Mut zur Wende. Allerdings war die Offensivkraft der bis zum Ende der kampfbetonten zweiten Halbzeit nicht in dem Maße ausgeprägt, dass die sattelfeste und dicht gestaffelte Abwehr der Gäste hätte entscheidend überwunden werden können. Diese wiederum fuhren so einen zwar weniger glanzvollen, aber effektiven Arbeitssieg ein, bei dem beide Teams zudem in den Genuss pädagogisch interessanter Aspekte aus dem reichhaltigen Fußballrepertoire von Schiri Willi Ninmann gekommen waren. Es waren noch keine 30 Sekunden gespielt, da hätte der K, da hätte der KSV bereits in Führung liegen müssen. Wenn nicht … Malte Oldemeiers perfekte Hereingabe vom einschussbereit frei stehenden Hassan Hout im Anfangseifer versemmelt worden wäre. Nach [...]

By | 17. September 2018|Categories: 1. Mannschaft, Fußball, Herren, Verein|