Home2018-02-03T16:55:48+00:00

Aktuelles Herren

Vorbereitungsplan Saison 19/20

Donnerstag 11.7. 19 Uhr Training KSV Freitag 12.7. 19 Uhr Training KSV Sonntag 14.7 Testspiel Wolfartsweier Dienstag 16.7. 19 Uhr Training KSV Donnerstag 18.7. 19 [...]

By |14. Juni 2019|

Aktuelles Junioren

D1: Überragender 22. Spieltag

Letztes Heimspiel der KSV D1 Kids der Saison 18/19.Zu Gast in der Waldstadt waren die Kicker und Drittplazierten vom SSV Ettlingen. Bei Hochsommerlichen Temperaturen ging [...]

By |2. Juni 2019|

Aktuelles Rugby

Aktuelles Verein

D1: Überragender 22. Spieltag

Letztes Heimspiel der KSV D1 Kids der Saison 18/19.Zu Gast in der Waldstadt waren die Kicker und Drittplazierten vom SSV Ettlingen. Bei Hochsommerlichen Temperaturen ging [...]

By |2. Juni 2019|

D1: Vorgezogene Saisonabschlußfeier :-)

Durch den Spielabbruch in Beiertheim ( Wetterbedingt) nahmen wir dies zum Anlass  unsere Kids mit einer vorgezogenen Saisonabschlussfeier zu überraschen. Mit freundlicher Unterstützung von Beyond [...]

By |1. Juni 2019|

KSV – Blättle II / 2019

Hallo Sportfreunde, das KSV- Blättle Ausgabe Sommer 2019 liegt zum Abholen an den bekannten Stellen bereit. HIer könnt ihr zusätzlich das Blättle herunterladen. Sommer 2019 [...]

By |30. Mai 2019|

Letzte Beiträge

RFC Augsburg ist Relegationsgegner

Seit gestern steht der Relegationsgegner unserer 15er Männer fest: der RFC Augsburg ist die letzte Hürde vor dem Aufstieg in die zweite Bundesliga Süd. Die Augsburger konnten gestern ihr letztes Spiel bei StuSta München 2 mit 38:5 gewinnen. Zuvor hatte der MRFC2, der härteste Konkurrent um den Regionalligameistertitel in der RL Bayern in Bad Reichenhall verloren, was den Vorsprung der Augsburger am Ende auf sieben Punkte vor dem Zweitplatzierten MRFC2 wachsen lies. Augsburg holte in den 14 Regionalligaspielen der Saison 55 Punkte, was fast 4 Punkte pro Spiel sind. Und wenn wir schon bei etwas Statistik sind: der RFCA kassierte in den 14 Spielen nur 216 Punkte, was etwa 15 pro Spiel sind. Unsere Jungs weisen fast identische Werte auf (40 Punkte aus 10 Spielen, 160 Gegenpunkte aus 10 Spielen - den Schnitt auszurechnen, kann man euch zutrauen), wobei hier doch einige Statistik-verfälschende 50:0-Siege dabei sind. Viele Zahlen, wenig Inhalt, trotzdem ein Fazit: mit Augsburg haben es unsere Jungs mit einer starken Mannschaft zu tun, die sich gegen Teams wie MRFC2, StuSta2, Ravensburg und Bad Reichenhall durchsetzen konnte. Das wird definitiv keine seichte Kost. Terminiert sind die Relegationsspiele auch schon. Am 13. Juli empfangen wir die Augsburger auf unserem, gestern [...]

By |23. Juni 2019|Categories: Herren, Rugby|Tags: , , , , |

RSV Köln wird Deutscher Meister im 7er Rugby der Frauen

Zwei ereignisreiche Tage liegen hinter uns. Insgesamt 34 Spiele auf zwei Plätzen gab es zu sehen und unsere Karlsruherinnen schlugen sich sehr gut. Die hervorragenden Leistungen des Samstags konnten zwar am Sonntag nicht wiederholt werden, bildeten aber den Grundstein für einen fantastischen achten Platz. Deutscher Meister ist der RSV Köln, der alle Spiele klar dominierte und zu Recht den Titel holte. Auf den zweiten Platz kam der Heidelberger RK, der den KSV im Viertelfinale bezwingen konnte. Drittplatziertes Team ist USV Potsdam, der ein starkes Turnier spielte und im kleinen Finale den Vorjahresmeister SC Neuenheim bezwingen konnte.   

By |16. Juni 2019|Categories: Damen, Rugby|

Karlsruher Rugbyspielerinnen gewinnen doppelt

Tag eins des Finalturniers zur Deutschen 7er Meisterschaft der Frauen ist vorbei und damit die Vorrundenspiele. Unsere Karlsruherinnen konnten gleich das Auftaktspiel gegen den RK03 Berlin mit 17:7 gewinnen und hatten so einen prima Start in das Turnier. Das zweite Spiel gegen den HRK ging leider recht deutlich mit 10:29 verloren. Damit ging es beim dritten Spiel schon um recht viel und man spürte den Willen unserer Mädels, aber leider auch den der Nürnbergerinnen. Gegen den TSV1846 hieß es am Ende dennoch 15:12 und damit war Platz zwei in der Vorrundengruppe sicher. Gegner im Viertelfinale wird erneut der HRK sein, gegen den ja noch was offen ist. Qualifiziert aus unserer Vorrundengruppe ist auch der HRK nach drei Siegen. Nürnberg wird am Ende bestes drittplatziertes Team und ist ebenso im Viertelfinale. Köln überzeugte in Gruppe B und musste nur einen Gegenversuch hinnehmen. Ebenfalls für das Viertelfinale konnte sich neben dem RSV auch Germania List und StuSta München qualifizieren. In Gruppe C zeigten die Potsdamerinnen sehr starke Spiele und konnten beim letzten, sehr umkämpften Spiel des Tages sogar den Titelverteidiger SCN schlagen (12:10). Würzburg und Mainz konnten sich leider nicht für das Viertelfinale qualifizieren und spielen nun das Halbfinal Bowl mit dem [...]

By |15. Juni 2019|Categories: Damen, Rugby|

Vorbereitungsplan Saison 19/20

Donnerstag 11.7. 19 Uhr Training KSV Freitag 12.7. 19 Uhr Training KSV Sonntag 14.7 Testspiel Wolfartsweier Dienstag 16.7. 19 Uhr Training KSV Donnerstag 18.7. 19 Uhr Training KSV Sonntag 21.7. Pokalspiel 1. Runde Dienstag 23.7. 19 Uhr Training KSV Donnerstag 25.7. 19 Uhr Training KSV Sonntag 28.7. Pokalspiel 2. Runde Dienstag 30.7. 19 Uhr Testspiel DJK Ost Donnerstag 1.8. 19 Uhr Testspiel KIT SC Sonntag 4.8. Pokalspiel 3. Runde Dienstag 6.8. 19 Uhr Testspiel SG Rüppur Donnerstag 8.8. 19 Uhr Training KSV Samstag 10.8. Testspiel SV Sinzheim Sonntag 11.8. Pokalspiel 4. Runde Dienstag 13.8. 19 Uhr Training KSV Donnerstag 15.8. 19 Uhr Training KSV Sonntag 18.8. 1. Spieltag      

By |14. Juni 2019|Categories: 1. Mannschaft, 2. Mannschaft, Fußball, Herren, Verein|

Karlsruher SV II – SC Schielberg 1:1 (0:1) Relegation – 11.6.19

Last-Second-Treffer ins Glück Viele andere Mannschaften des Karlsruher Sportvereins hatten heuer ja schon so manches meist unerwartete Bravourstück vollbracht. Nehmen wir nur die erste Herrenmannschaft mit ihrer glänzenden Endplatzierung in der A1 (souveräner 3. Platz) oder die A- und C-Junioren mit ihren Meisterschaften und Aufstiegen in die Landesliga. Das wurde jetzt aber getoppt von der Zweiten, auch wenn es „nur“ um den B-Klassen-Aufstieg ging. Die Dramaturgie des Geschehens jedenfalls wird für alle live dabei Gewesenen ein unvergessliches Erlebnis bleiben, ob Sieger oder Verlierer. Die Vorzeichen waren klar, dem KSV genügte ein Unentschieden und Schielberg musste gewinnen. Und der SC führte auch seit der 25. Minute mit 1:0, das Tor zur B-Klasse stand noch bis in die fünfte Minute der berechtigten Nachspielzeit hinein weit offen. Bis die Waldstädter in allerletzter Sekunde den Vizemeister der C1 aus allen Träumen rissen. Bis dahin hatte es dem Team von Coach Christian Stumpf nicht gelingen wollen, trotz guter Chancen im zweiten Abschnitt den möglichen Ausgleich zu erzielen. Dass dann mit der überhaupt allerletzten Aktion der Relegationsrunde das Unfassbare doch noch eintrat, ist für alle Beteiligten schwer zu begreifen. Das Prädikat „Wahnsinn“ dürfte an diesem Abend vermutlich die meist verwendete Beschreibung des Erlebten gewesen sein. Die [...]

By |12. Juni 2019|Categories: 2. Mannschaft, Featured, Fußball, Herren, Verein|