Home2018-02-03T16:55:48+00:00

Aktuelles Herren

Aktuelles Junioren

Rückblick KSV Flohmarkt

Trotz kühler Temperaturen und leichtem Nieselregen kamen zahlreiche Besucher zum Stöbern, Shoppen und Schlemmen vorbei und so war unser KSV-Flohmarkt ein großer Erfolg. Wir konnten [...]

By |14. April 2019|

Aktuelles Rugby

KSV-Herren bereit für Spitzenspiel

Mit dem TSV Handschuhsheim 2 kommt der aktuell Zweitplatzierte der Regionalliga Baden-Württemberg nach Karlsruhe. Aus den acht Punkten, die der KSV derzeit Vorsprung vor "den [...]

By |13. April 2019|

Aktuelles Verein

KSV-Blättle I / 2019

Hallo Sportfreunde, rechtzeitig vor der Mitgliederversammlung am Donnerstag, 21. März 2019 liegt das KSV-Blättle I / 2019 incl. Tagesordnung zur Abholung bereit. Wer möchte kann [...]

By |13. März 2019|

Mitgliederversammlung

Liebe Sportfreude, hiermit lade ich euch zur Mitgliederversammlung am Donnerstag, 21. März 2019 Beginn: 19 Uhr ins Clubhaus ein. Folgende Tagesordnungspunkte stehen bisher zur Diskussion: [...]

By |4. Februar 2019|

Letzte Beiträge

kurzer Nachbericht der BNN zum Spiel gegen den TSV2

Die #BNN würdigen den Sieg der Herren in ihrer heutigen Ausgabe und zitieren sogar unseren Herrenchefcoach. Mögen die kritischen Worte fruchten. Noch besser wäre die Veröffentlichung unserer Pressemitteilung von letzter Woche in der Samstagsausgabe gewesen, denn die hätte vielleicht für ein paar interessierte Zuschauer mehr gesorgt. Vielleicht klappt es ja das nächste Mal (zum Qualiturnier der Damen am 11.5./12.5. und Herrenheimspiel am 11.5. gegen den RC Hirschau Tübingen).

By |16. April 2019|Categories: Herren, Rugby|

FV Rußheim – Karlsruher SV 1:1 (0:0) 23.Spieltag – 14.4.19

Monteiro rettet die Serie Mit dem Ausgleich in der Schlussphase wahrte der Karlsruher SV glücklich seine Serie von vierzehn Spielen ohne Niederlage. Für drei Punkte reichte es wie in den vergangenen vier Remis-Partien aber wieder nicht. Deutlich näher dran am Sieg war trotz zwanzigminütiger Unterzahl nämlich der FV Rußheim. Hier kann man es mit Ottmar Hitzfeld halten, welcher dereinst konstatierte: „Von der Anzahl her hatten wir mehr Chancen“. Die nutzten die Dettenheimer aber nicht und so war man auf Gastgeberseite verständlicher Weise etwas verbiestert. Auch weil sich Spielertrainer Daniel Müller unnötig den Gelb-roten Karton abholte und im Nachholspiel gegen den Spitzenreiter fehlen wird. Von Beginn an entwickelte sich eine kampfbetonte und temporeiche Partie. Im ersten Abschnitt hatten es die Angriffsreihen allerdings auf beiden Seiten schwer und so mussten die Torhüter kaum entscheidend eingreifen. So brachte auch die leichte Feldüberlegenheit des KSV nichts Zählbares. Bei einer prima Angriffsaktion zielte Hassan Hout aus siebzehn Metern am Kasten vorbei (6.). Wenig später legte er bei einem Konter quer auf den freien Matthias Eckert, dessen Direktversuch von der Strafraumgrenze aber ebenfalls nicht das Gehäuse behelligte (11.). Deutlich weiter verfehlte auf der anderen Seite Marcel Hessenauer die Kiste (16.). Nach einem KSV-Eckball köpfte Marko Wied [...]

By |14. April 2019|Categories: 1. Mannschaft, Fußball, Herren, Verein|