Monthly Archives: Oktober 2014

Rugby-Jugend: Kein Training während der Herbstferien

In der kommenden Woche (während der Herbstferien) findet kein Jugend-Training statt.

Danach wird die Jugend, solange das Wetter mitspielt, 2 Mal pro Woche 1 Stunde trainieren, jeweils 18-19 Uhr, und zwar dienstags auf dem Rugby-Platz und donnerstags in der Eichendorffschule (http://www.eichendorffschule.com/joomla/, Haltestelle Waldstadt Zentrum).

By | 2014-10-26T11:34:39+00:00 26. Oktober 2014|Jugend, Rugby|

Karlsruher SV – Post Südst.Karlsruhe II 1:0 (1:0) – 12.Spieltag – 25.10.14

Frühes Tor reicht KSV für volle Ausbeute
Die wenigen Zuschauer bei der bereits am Samstag ausgetragenen Partie sahen ein ausgeglichenes Kräftemessen zweier taktisch diszipliniert auftretender Teams. Das bessere Ende hatten dabei die Platzherren für sich, die schon in der fünften Minute per Strafstoß das Tor des Tages erzielten. Die Landesliga-Zweite schnupperte zwar in jeder Halbzeit jeweils ein Mal am Ausgleich, ansonsten zeigte sich die KSV-Defensive aufmerksam und brachte den Vorsprung mit einem tadellosen Teamgeist über die Zeit. Bei besserer Chancenverwertung hätte man den Dreier aber auch schon früher in trockene Tücher packen können.
Gleich bei der ersten nennenswerten Szene des Spiels leistete sich ein PSK-Abwehrspieler eine ziemlich unnötige Abwehraktion im Strafraum gegen den präsenten Florian Engelhorn. Beim fälligen Strafstoß schickte Mauricio Monteiro Keeper Nikolai Gogol in die falsche Ecke und traf zum frühen 1:0 für den KSV (5.). Marco Wied schoss dann aus 18 Metern am Pfosten vorbei (14.). Wenig später brachte er einen schönen Flankenball in den Strafraum, den Dominique Ollendorff per Kopf durchaus auch besser hätte verarbeiten können (18.). Auch Florian Engelhorn sah sich vor dem Torerfolg, war aber zu überrascht vom plötzlichen Ballbesitz (28.). Dazwischen lag eine sehenswerte Einzelleistung des jungen Lamin Gitte, der sich dribbelstark in den Strafraum des KSV tankte, sein abschließender Schussversuch dann aber keine Gefahr mehr herauf beschwörte (16.). Und kurz vor dem Wechsel lag nach einer der zahlreichen Eckbälle dann ein Treffer für die Südstädter in der Luft. Noch kurz vor der Torlinie konnte ein Nordsternler aber klären und verwehrte der jungen Truppe von Trainer Soja den Ausgleich.
Nach Wiederanpfiff von Schiedsrichter Lange (TSV Palmbach), der sich dem guten Niveau anpasste und die Begegnung sicher leitete, sorgte lediglich der knappe Spielstand für Spannung. Beide Mannschaften gaben während der ersten zwanzig Minuten kaum ihre Grundordnung auf und die Strafräume blieben somit fast unbespielt. Eine erste Möglichkeit bot sich Timo Gob, der aber die gute Vorarbeit von Hassan Hout nicht entschlossen genug nutzte (67.). Zwei Minuten später antwortete PSK mit einem 25-Meter-Geschoss von Benny Stegmann, das Kevin Schuster aber glänzend um den Pfosten lenkte (69.). Auch Patrick Wojcik versuchte es mit einem Distanzschuss von der Strafraumgrenze. Abgefälscht von einem Abwehrbein sprang indes nur ein Eckball heraus, der wie fast alle PSK-Eckstöße nichts Zählbares einbrachte (74.). Danach ließ die Stumpf-Truppe zwar nichts mehr anbrennen, aber auch die vorzeitige Entscheidung liegen. So köpfte F. Engelhorn aussichtsreich über den Kasten (85.) und nach einem feinen Spielzug mit finalem Hackentrick stand der fleißige Moritz Hartung nur noch Keeper Gogol gegenüber, der ihm die Einschussgelegenheit jedoch reaktionsschnell vom Fuß nahm (90.).
Am Ende freuten sich die KSV-er über drei Punkte gegen einen guten und fairen Gegner, für den ein Unentschieden in Reichweite war. In Anbetracht der bisherigen Punktausbeute kann zumindest derzeit der Blick nach oben gerichtet werden. Jetzt hofft man beim KSV, auch die gegen den FC 1921 erspielten drei Punkte zuerkannt zu bekommen. Das Donnerstag-Spiel vom 02.10.14 war in der 85. Minute wegen vermeintlicher Dunkelheit abgebrochen worden. Zu diesem Zeitpunkt lag der KSV mit 4:0 in Front und wäre wegen zweier Platzverweise gegen den FC 1921 für die restlichen fünf Minuten nur noch acht Feldspielern gegenüber gestanden. Vom Kreisspielausschuss wurde eine Wiederholung angesetzt, was der Karlsruher SV angesichts der Begleitumstände aber nicht akzeptieren will.–H.D.Brumm(KSV)—

Aufstellung: Schuster – Erlewein, Zürn, Engelhorn Michael, Schreiber – Monteiro – Engelhorn Florian, Hartung, Wied, Helfenritter – Ollendorff

Wechsel: Hout für Ollendorff (33.), Gob für Helfenritter (42.), Ollendorff für Engelhorn F. (46.), Engelhorn F. für Zürn (72.), Zürn für Gob (75.), Helfenritter für Ollendorff (87.)

Schiedsrichter: Nils Philipp Lange (TSV Palmbach)

Zuschauer: 21

Tore: 0:1 Monteiro (5., FE)

Gelb-Rot: Hout (KSV wegen Handspiel, 90.)

By | 2014-10-28T07:43:55+00:00 26. Oktober 2014|1. Mannschaft, Fußball, Herren, Verein|

Rugby-Damen: Ergebnisse des zweiten Spieltags in der 7er Liga SüdWest

Der 2. Spieltag liegt hinter unseren Damen. Bei schönstem Sommerwetter bestritten unsere Damen am 4.10. insgesamt 4 Spiele, wovon sie leider nur das 1. gegen den RC Rottweil gewinnen konnten

Die Ergebnisse im Einzelnen:
KSV 28 : 0 RC Rottweil
SC Neuenheim 42 : 0 KSV
Heidelberger RK 38 : 0 KSV
Kaiserslautern 24 : 10 KSV

Insgesamt kamen unsere Damen somit auf den 4. Platz des Spieltags.

By | 2014-10-21T17:15:12+00:00 21. Oktober 2014|Keine|

Rugby-Herren: 3. Liga SüdWest: Heidelberger RK II vs. KSV 53:10

Am Samstag ging es für unsere Herren zum zweiten Auswärtsspiel der Saison nach Heidelberg zur zweiten Mannschaft des HRK.
Leider mussten wir uns mit 53:10 geschlagen geben.

Nächsten Samstag geht es gleich wieder nach Heidelberg – dieses Mal zur zweiten Mannschaft der RGH. Kick-Off ist dieses Mal um 17:00 Uhr!

By | 2014-10-21T17:10:16+00:00 21. Oktober 2014|Jugend, Rugby|

Rugby-Damen: Neuer Kalender unserer Damen

Unsere Rugby-Damen haben sich wieder in Schale geworfen bzw. zeigen wie sexy Sie ohne Rugbyklamotten sein können…
Der neue Karlsruhe Rugby Damen-Kalender wird Ende November/Anfang Dezember aus dem Druck kommen, bis dahin hier eine kleine Kostprobe…

Vorbestellungen (15,-€/Stück) an farina.morawietz@karlsruher-sv.de

By | 2014-12-09T14:11:08+00:00 21. Oktober 2014|Damen, Rugby|

Lust auf Fußball ?

Lust auf Fußball ??

Dann komm zum KSV !

Der Karlsruher SV bietet eine tolle Atmosphäre und ein interessantes Training für Herrenspieler an. Wir trainieren Dienstags und Donnerstags jeweils um 19 Uhr in der Waldstadt, nahe dem Fächerbad. Jeder der gerne mittrainieren möchte ist herzlichen eingeladen . Hast du Lust auf Fußball ? Dann komm zum KSV !

Nähere Infos bekommst du beim Trainer per Mail (christian.stumpf@karlsruher-sv.de) oder am Telefon (017640343843 ).

Du kannst aber auch gerne unverbindlich zu den Trainingszeiten vorbei kommen!

Sportliche Grüße
Christian Stumpf

 

By | 2014-11-11T18:28:37+00:00 21. Oktober 2014|1. Mannschaft, 2. Mannschaft, Fußball, Herren, Verein|

D1: Karlsruher SV – SVK Beiertheim 1:1 (0:1) – 6. Spieltag – 18.10.14

D1 in der Kreisliga mit Punktgewinn gegen den Tabellenführer!

Die ersten Spielminuten war der Berichterstatter noch  mit Kaffeekochen für die bei Kaiserwetter in großer Zahl erschienenen Fans beschäftigt. Darum kann zum 0:1 nur berichtet werden, dass es gefallen ist. Doch unsere D1 hat offensichtlich den Schwung aus den letzten Spielen mitgenommen, die auch schon mit supertollem Einsatz und gutem Zusammenspiel viel Spaß gemacht haben.

Jedenfalls ließen sich die Jungs nicht beeindrucken, kämpften sich ins Spiel zurück und ließen den Gegner heute sein Spiel nicht entfalten. Die Angriffe wurden mit einer tollen Abwehrarbeit abgefangen und immer wieder gute Gegenangriffe gestartet. Schön, dass dieser Einsatz dann belohnt wurde. Einer unser Konter konnte nur mit unfairen Mitteln gestoppt werden und mit dem fälligen Strafstoß war der verdiente Ausgleich hergestellt – und den haben die Jungs dann nicht mehr hergegeben. Klasse! Weiter so…

Bericht: Sebastian

By | 2014-10-20T00:03:14+00:00 20. Oktober 2014|D1-Junioren (U13), Junioren|

C: Dringend Trainer gesucht

Die SG Karlsruhe-Nordost ist derzeit händeringend auf der Suche nach einem Trainer für die Spieler Jahrgang 2001! Bitte gebt diese Information weiter und helft uns einen geeigneten Trainer zu finden, um unser motiviertes, junges Trainerteam zu komplettieren. Bei Interesse meldet euch einfach unter jugend@karlsruher-sv.de. Wir freuen uns auf eure Rückmeldung.

Vielen Dank für eure Mithilfe!

By | 2014-11-03T12:33:46+00:00 16. Oktober 2014|Fußball, Junioren, Verein|

E2: Karlsruher SV- SSV Ettlingen 14:0 (7:0) – 4. Staffelspieltag – 7.10.2014

Auch am 4. Spieltag konnte die E2 der KSV Junioren an die Erfolgsserie der letzten Spiele anknüpfen und die Begegnung deutlich für sich entscheiden. Ab der ersten Spielminute war das Team voll engagiert und spielte sich mit einem brandgefährlichen Sturm zahlreiche hochkarätige Torchancen heraus unterstütz durch gut platzierte Flanken von links und rechts außen sowie aus dem zentralen Mittelfeld.

Abgesichert durch eine solide und wachsame Verteidigung und einem laufstarken Mittelfeld mussten die „Spontan-Torwarte“ Fernando (1. Halbzeit) und Michael (2. Halbzeit)  kaum eingreifen und wenn doch, so geschah dies sicher und selbstbewusst.

By | 2014-10-14T13:06:45+00:00 13. Oktober 2014|E1/E2-Junioren (U11), Fußball, Junioren, Verein|