D1-Junioren (U13)

D-Jugend erfolgreich in der Hallenrunde

In der Hallenrunde hat unsere diesjährige D1 über den ganzen Wettbewerb hinweg eine hervorragende Leistung gezeigt und sich am Ende in der Sporthalle Knielingen in der Finalrunde des Fußballkreises Karlsruhe mit dem dritten Platz belohnt.

Jeweils als Tabellenführer hatte sich die Mannschaft in einem Feld von über achtzig Mannschaften über die Vorrunde und die Zwischenrunde in die Finalrunde der besten acht gespielt. Die etwas nervenzerrende Angewohnheit, das erste Spiel des Tages etwas schlafmützig anzugehen, behielt die Mannschaft aber leider auch in der Finalrunde bei, sehr zum Leidwesen der mitgereisten Unterstützer aus Jugendleitung, Eltern und Kameraden aus der D-Jugend. So ging das erste Spiel gegen Eggenstein etwas unglücklich mit 0:1 verloren. Doch mit zwei vom Ergebnis her zwar knappen, vom Spielverlauf betrachtet aber verdienten Siegen gegen Kirchfeld und Malsch war dann die Tabellenführung wieder gesichert.

DSC00775Im Feld der letzten vier war dann die Leistungsdichte sehr hoch, und so war es letztlich ein kleiner Fehler in einem ansonsten starken, über weite Strecken sogar dominanten Spiel gegen die D-Junioren des KSC, der dann die Weiche Richtung „kleines Finale“ legte. Das war dann Gelegenheit, gegen Malsch einen klaren Sieg zu markieren und den dritten Platz zu sichern. Hoffentlich nimmt die Mannschaft den Schwung mit in die anstehende Rückrunde der Kreisliga und kann diese dann ähnlich erfolgreich gestalten!

Die Jungs haben über den ganzen Wettbewerb tollen Hallenfußball gezeigt, kämpferisch stark und kombinationssicher. Das gilt auch für die drei weiteren Mannschaften, die die D-Jugend im diesjährigen Wettbewerb stellte. Die D2 wurde mit voller Punktausbeute in der Vorrunde ebenfalls Tabellenerster, die D3 belegte in ihrer Staffel einen bemerkenswerten dritten Platz.

Vielen Dank an das ganze Trainerteam für die gute Trainingsarbeit mit den Jungs!

By | 2016-02-28T11:27:01+00:00 28. Februar 2016|D1-Junioren (U13), D2/D3-Junioren (U12), Junioren|

Fußballfreizeit 2016 ausgebucht: Nur noch Plätze für die Warteliste

Vom 01.08. bis 05.08.2016 findet wieder unsere einzigartige KSV-Fußballfreizeit statt. Eingeladen sind Kinder von 8 – 12 Jahren. Von täglich 9.00 – 16.30 Uhr bieten wir Fußball, Fußball, Fußball, Spaß, Freude, Schwimmbadbesuche, Besuch des KSC-Trainings und eine Übernachtung für insgesamt 99,00 € an. Die Betreuung übernehmen erfahrene KSV-Trainer. Jedes Kind erhält zusätzlich ein Trikot. Täglich gibt es auch leckeres, warmes, selbstgemachtes Essen. Die Plätze sind auf 40 Kinder begrenzt und sehr begehrt. Seit 29.02.16 ist die Fußballfreizeit ausgebucht. Kinder können nur noch auf der Warteliste aufgenommen werden. Bei Interesse bitte bei Michi Werner per E-Mail an ms-werner@versanet.de anmelden.

 

Fußballfreizeit 2015 wieder ein voller Erfolg!

Vom 3.8. – 8.8. fand die diesjährige Sommerheimfreizeit auf unserem Gelände statt, die Bilder sprechen für sich!

 

D1: Ende gut, alles gut!

D1 Junioren sichern Verbleib in der Kreisliga

Gestern hat unsere D1 mit einem souveränen Sieg über die D1 der SG Daxlanden den Verbleib in der Kreisliga klargemacht. In der kommenden Saison spielt die D1 des KSV damit das 5. Jahr in Folge in der höchsten Spielklasse der D-Junioren. Glückwunsch an die Mannschaft, die auch nach Rückschlägen nicht aufgesteckt, sich die Chance auf das Relegationsspiel mit einer tollen Mannschaftsleitung erkämpft und dieses verdient gewonnen hat!

Ein kurzer Rückblick auf die Saison von Trainer Philipp brachte es auf den Punkt: „Wir haben es uns selber schwer gemacht. Gegen die starken Mannschaften haben wir unsere Leistung abgerufen und auch gepunktet und dann gegen die Mannschaften unten in der Tabelle die Punkte wieder liegen lassen“. Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Außer dem Kompliment an Mannschaft und Trainerteam, dass alle zusammen bis zum letzten Spiel für den Verbleib in die Liga gearbeitet und gekämpft haben! Und vielleicht den Hinweis der mitgereisten Fans, dass es nicht immer so nervenaufreibend hätte sein müssen… ;-)

Aber so gab es auf dem Gelände des FC West noch einen kleinen Nachschlag gegen Daxlanden. In der Runde waren Hin- und Rückspiel noch äußerst unglücklich verloren worden. Die Nervosität war den Spielern deutlich anzumerken. Umso befreiender für alle Beteiligten war der frühe Führungstreffer in der zweiten Minute! Ali und Piet arbeiteten sich über rechts durch und Ali konnte den Ball am überraschten Torwart der Daxlandener vorbei im Tor unterbringen. Der Jubel war (kurz) groß, aber dann galt es gleich wieder konzentriert die Positionen zu halten und vor allem die Steilpässe auf die schnellen und großen Stürmer der Daxlandener  zu unterbinden. Das klappte sehr gut und auch im  Spiel nach vorne stimmte die Balance zwischen absichern und Zug zum Tor. Immer wieder konnte sich die Mannschaft Torchancen und Eckbälle erarbeiten und so den Druck auf die Daxlandener Hintermannschaft hoch halten. So war es dann auch ein durch konsequente Abwehrarbeit erzwungener Rückpass, den Piet abfangen (super spekuliert!) und zum 2:0 verwerten konnte. Kurz vor der Pause markierte Furkan dann mit einer tollen Einzelleistung das 3:0.

So stand zur Halbzeit eine eigentlich beruhigende Führung zu Buche. Kurz nach dem Seitenwechsel fiel dann nach einem langen Abschlag aus abseitsverdächtiger Position das 3:1 und die Nervosität am Spielfeldrand sowie auf dem Platz stieg noch einmal kurz an. Jetzt bloss nicht das Spiel aus der Hand geben! Zum Glück dauerte es nicht allzu lange, bis mit dem 4:1 der beruhigende 3-Tore-Abstand wieder hergestellt war. Mittelfeld und Abwehr hatten den Gegner wieder sicher im Griff und es rollte ein Angriff nach dem anderen in Richtung Daxlandener Tor. Nur der letzte Pass wurde immer wieder abgefangen. Kurz vor Schluss klappte es dann aber noch einmal und Lukas erhöhte zum Endstand auf 5:1.

Tolles Spiel, danke an alle, die dazu beigetragen haben!

Und beim Fazit zu Spiel und Saison hörte ich dann nicht nur einmal
„Ende gut, alles gut!“.

Wir wünschen der nächsten D1 eine erfolgreiche Saison in der Kreisliga und den Spielern des Jahrgangs 2002 einen guten Wechsel in die C-Jugend!

Sebastian
Betreuer KSV D-Junioren

By | 2015-06-17T15:58:41+00:00 17. Juni 2015|D1-Junioren (U13), Junioren|

Junioren: Vielen Dank an die BBBank Karlsruhe!

Die Fußball-Junioren des Karlsruher SV bedanken sich für die Unterstützung seitens des Gewinnsparvereins der BBBank Karlsruhe.

Kurz vor Ostern besuchten die E-Junioren zusammen mit ihrem Jugendleiter Martins Krikis Herrn Andreas Zachmann an seinem Arbeitsplatz in der Zweigstelle Waldstadt, um sich persönlich für die Spende zu bedanken.

Junioren: Vorankündigung zur Fußballfreizeit 2015

Liebe Eltern,

wir bieten vom Montag, 03.08. bis Freitag, 07.08.2015 jeweils von 9-16 Uhr wieder unsere einzigartige Fußballsommerfreizeit an. Die Anmeldung wird ab Samstag, 14.03. um 10.00 Uhr auf unserer Webseite freigeschaltet. Es zählt die zeitliche Reihenfolge der Anmeldungen. Eine Anmeldung vor dem 14.03. ist nicht möglich.

Eingeladen sind Kinder von 8-12 Jahren vom Karlsruher SV.  Wir bieten warmes Mittagessen, ein Trikot für jedes Kind, Besuch des KSC-Trainings, Schwimmbadbesuch, eine Übernachtung und natürlich Fußball, Fußball, Fußball an. Erfahrene und kompetente KSV-Trainer betreuen das Fußballcamp. Unsere Fußballfreizeit ist eine Highlight und immer schnell ausgebucht. Wir würden uns sehr freuen, Kinder, die noch nicht teilgenommen haben, begrüßen zu können. Kosten für eine Woche Freude und Spaß 98 €.

Nähere Auskünfte bei Michael Werner (Michi): michael.werner@karlsruher-sv.de oder Tel. 686796.

Also Termin für die Anmeldung vormerken: Sa. 14.03. ab 10:00 Uhr

Grüße Michi

D1: Karlsruher SV – SVK Beiertheim 1:1 (0:1) – 6. Spieltag – 18.10.14

D1 in der Kreisliga mit Punktgewinn gegen den Tabellenführer!

Die ersten Spielminuten war der Berichterstatter noch  mit Kaffeekochen für die bei Kaiserwetter in großer Zahl erschienenen Fans beschäftigt. Darum kann zum 0:1 nur berichtet werden, dass es gefallen ist. Doch unsere D1 hat offensichtlich den Schwung aus den letzten Spielen mitgenommen, die auch schon mit supertollem Einsatz und gutem Zusammenspiel viel Spaß gemacht haben.

Jedenfalls ließen sich die Jungs nicht beeindrucken, kämpften sich ins Spiel zurück und ließen den Gegner heute sein Spiel nicht entfalten. Die Angriffe wurden mit einer tollen Abwehrarbeit abgefangen und immer wieder gute Gegenangriffe gestartet. Schön, dass dieser Einsatz dann belohnt wurde. Einer unser Konter konnte nur mit unfairen Mitteln gestoppt werden und mit dem fälligen Strafstoß war der verdiente Ausgleich hergestellt – und den haben die Jungs dann nicht mehr hergegeben. Klasse! Weiter so…

Bericht: Sebastian

By | 2014-10-20T00:03:14+00:00 20. Oktober 2014|D1-Junioren (U13), Junioren|

D1: SG Siemens – Karlsruher SV 0:1 (0:1) – 3. Spieltag – 04.10.14

D1 holt ersten „Dreier“ in der Kreisliga!

Nach einem etwas holprigen Start in die Saison zeigte unsere D1 heute, was in ihr steckt. Toller Einsatz, prima Kombinationen, Lauffreude, jeder hilft dem Mitspieler: es hat Spaß gemacht, Euch zuzuschauen. Der Spielverlauf ist schnell erzählt. Ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten bis Mitte der ersten Hälfte – in Unterzahl – das 1:0 für den KSV fällt. Und dann die richtige Mischung zwischen Spiel nach vorne und stabiler Defensive gefunden. Tolle Mannschaftsleitung! Weiter so, Jungs…

Berichterstatter: Sebastian

By | 2014-10-05T00:37:37+00:00 5. Oktober 2014|D1-Junioren (U13), Keine|

Fußballfreizeit, die 16te!

40 Kinder trafen sich am Montag, den 4.08. um eine tolle Woche, mit viel Fußball und Kameradschaft zu verbringen. Es waren einige Jungs bereits zum 6ten mal dabei.

Kennenlernen, Spaß beim gemeinsamen Training, Fußballtennis in der Tennishalle, Fächerbadbesuch, Spaziergang zum KSC, Grillabend, Lagerfeuer, Spaßolympiade und Fußballspiele das waren die Highlights dieser ereignisreichen Woche.



Vielen Dank an Alle die ihren Teil zum Gelingen beigetragen haben. Nicht an die Wildschweine!



Die FF2014 war super toll! So wie die 15 FF's davor.



Gruß Martins