Junioren

D1: 21. Spieltag kurzes Gastspiel in Beiertheim

Am 21. Spieltag ging es für unsere Kids nach Beiertheim auf Punktejagd. Leider war es ein kurzes Gastspiel da uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Wir konnten zwar in der 5. Minute in Führung gehen , der Ausgleich folgte dann in der 12. Minute. Man konnte schon von Weiten sehen das sich der Himmel immer mehr zuzog und es dunkler wurde. Mit 1:1 ging es in die Halbzeitpause. Zur Halbzeit zwei war die 1. Minute gespielt als ein Blitz den Himmel erhellte und der Schiri  das Spiel Abpfiff, und die Mannschaften in die Kabinen mussten. Es brach ein Gewitter mit Starkregen über Beiertheim aus. Der Schiedsrichter sagte er würde eine halbe Stunde warten ob das Wetter besser werden würde. Dem war nicht so, das Spiel wurde abgebrochen. Nun wird es am Mittwoch den 05.06.19 um 18:30 Uhr nachgeholt.

Mit dabei waren: Justin, Paul, Marvin, Ali, Lis, Lauren, Halil, Arda, Justice, Steve und Felix

 

By |2019-06-01T22:25:58+00:001. Juni 2019|D1-Junioren (U13), Featured, Fußball, Junioren|

D3: Beim Heimspiel vom Pech verfolgt

Am 25.05.2019 empfing die D3 des Karlsruher SV, bei strahlendem Sonnenschein, den FV Leopoldahfen 2 im Nordsternstadion zum letzten Heimspiel der Saison.
Unsere Jungs wollten sich 3 Punkte sicher oder zumindest wie im Hinspiel mit einem vom Platz gehen. Und so wurde von Anfang an nach vorne gespielt, obwohl wir auf ein Sturmspitze verzichten mussten und ein Flügelstürmer nach 15 Min. verletzt vom Platz musste.
Es gab auf beiden Seiten Torchancen und es war ein spannendes Spiel und so stand es zur Halbzeit 0:0.
Erfolgstrainer Marcel motivierte die Jungs in der Pause noch einmal und gab klare Ansagen in Sachen Manndeckung, Passspiel und Positionen halten.
Bei Leopoldshafen muss die Ansprache ähnlich gewesen sein, denn keine 3 Minuten später fand der Ball unglücklich den Weg durch die Hände unseres Torwarts zum 0:1.
Doch der KSV lies sich nicht unter kriegen und kämpfte weiter, den Erfolg holte sich der Gegen keine 10 Minuten später auf die gleiche Weise. Doch 5 Minuten später war das Glück kurz auf der Seite des KSV, als der Gegner nach einem schönen Freistoß, den Ball ins eigene Tor köpfte – 1:2!
Wenig später musste unser nächster Spieler nach einem Foulspiel verletzt vom Platz. Die Jungs versuchten alles um noch ein weiteres Tor zu erzielen, aber beim Schlusspfiff stand es immer noch 1:2 für den FV Leopoldshafen 2.
Mit gekämpft haben: Marius, Marek, Dennis, Nathan, Paul, Adnon, Lennard, Moritz, Gabi, Simon und Johnathan.

Vielen Dank wieder an unser Catering Team und Dirk, unseren Starfotografen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

By |2019-05-26T10:53:38+00:0026. Mai 2019|D3-Junioren (U12), Fußball, Verein|

E3/E4: E3 gewinnt Nachholspiel

Ein tolles Spiel zeigte die E3 vergangenen Dienstag gegen den ASV Durlach. Das wegen Regens schon zwei Mal verschobene Spiel fand am späten Nachmittag bei schönstem Frühlingswetter im ASV-Stadion in Durlach statt. Beide Mannschaften spielten auf einem sehr guten und ähnlich starkem Niveau. Der KSV ging früh mit 1:0 in Führung, doch die Durlacher Jungs zeigten sich davon nicht wirklich beeindruckt und nutzten ebenfalls Ihre Torchancen. Einen zwischenzeitlichen Rückstand von 2:3 konnten die KSV-Kicker aber dank einer starken zweiten Hälfte letztendlich in einen 6:3 Sieg wandeln.

Damit ist die E3 nach 5 Spieltagen Tabellenführer in der Staffel 9. Herzlichen Glückwunsch!

By |2019-05-21T15:57:50+00:0021. Mai 2019|E3/E4-Junioren (U10), Featured, Fußball, Junioren, Verein|

D3: Niederlage gegen starken FC West

Am 18.05.2019 empfing der FC West die D3 des Karlsruhe SV zum 16. Spieltag der Kreisklasse bei herrlichen Fußballwetter.
Der FC West spielte gleich von der ersten Minute nach vorne und konnte so in den ersten 11 Minuten gleich 3 Tore erzielen. Falls unsere Jungs nicht wach waren, dann hoffentlich jetzt. Doch der KSV gab nicht auf und kam ins Spiel zurück um in der 21. Minute das 3:1 zu erzielen. Aber eigentlich hätte es auch schon 3:3 stehen können, da mehrere 100 %ig Chancen vergeben wurden.
Lag es daran, dass 3 Stammspieler (2x Abwehr, 1x Mittelfeld) fehlten oder daran, das der Schiedsrichter jedes Abseits gnadenlos abpfiff?
In der Pause fand Erfolgstrainer Marcel klare Worte zur Chancenverwertung und den Körpereinsatz.
Kaum auf dem Platz fing der KSV an diese Anweisungen umzusetzen und es waren zeitweise Spielszenen wie aus dem Lehrbuch zu sehen, aber das runde fand den Weg nicht ins Eckige – zumindest für den KSV. Dem FC West gelangen in der 45. und 50. Minute noch zwei Treffer zum 5:1 Endstand, auch wenn der KSV bis zum Ende weiter kämpfte und auch dank ihres letzten Mannes, der so manchen Torchance zu verhindern wusste.
Mit gekämpft haben: Marius, Karim, Adnon, Marek, Paul, Moritz, Simon, Hatem, Gabi, Mikolaj und Jonathan.

 

By |2019-05-19T14:57:38+00:0019. Mai 2019|D3-Junioren (U12), Fußball, Verein|

E3/E4: starker Sieg der E3

In einem packenden Heimspiel der E3 gegen den FC Vikt. Berghausen 2, das vor allem in der ersten Halbzeit durch starke Zweikämpfe geprägt war, waren unsere Jungs zwar über weite Teile des Spiels überlegen, es dauerte allerdings bis kurz vor der Halbzeit, bis das Tor zum 1:0 den Knoten zum Platzen brachte. Nach der Halbzeitpause trat der KSV noch stärker auf und nutzte die toll herausgespielten Torchancen zum souveränen 5:0 Endstand.

Die E4 konnte den Schwung aus dem letzten gewonnenen Spiel leider nicht ganz in den vergangenen Spieltag retten und musste sich der SV SW Mühlburg 0:5 geschlagen geben.

 

By |2019-05-13T21:46:07+00:0013. Mai 2019|E3/E4-Junioren (U10), Featured, Fußball, Junioren, Verein|

D3: knapper Heimspielsieg

Am 11.05.2019 hieß die D3 des Karlsruher SV die SG DJK / FV Daxlanden 2 bei wechselhaftem Wetter auf dem Fächerbadplatz willkommen. So wechselhaft wie das Wetter sollte auch das Spiel werden. Erfolgstrainer Marcel war mutig und spielte heute in der 2-4-2 Formation.
Der KSV spielte von Anfang an noch vorne und wollte ein Tor. Aber trotz Fallrückzieher scheiterten sie entweder an der starken Abwehr der Gegner, am Tormann oder an der eigenen Treffsicherheit. In der 22. Minute gelang dann der SG Daxlanden das 0:1 durch einen Konter. Beinahe wäre es zum 0:2 gekommen, wenn nicht unser letzter Mann die Initiative ergriffen hätte. So ging es mit einem 0:1 Rückstand in die Pause.
Marcel war klar, in dieser Formation ist die Abwehr zu offen und so stellte er auf 3-3-2 um und motivierte die Jungs auch mal direkt den Abschluss zu suchen.
Es sollte jedoch noch 15 weitere spannende Minuten dauern, bis der KSV für seine kämpferische Beharrlichkeit mit einem schön heraus gespielten Konter und einem Tor belohnt wurde. Nach diesem Anschlusstreffer waren die Köpfe der Jungs wieder oben und sie spielten verstärkt auf des gegnerische Tor.
10 Minuten vor Schluss wurde dann ein Angriff unsanft im Strafraum gestoppt. Neun Meter für den KSV und der Ball war im Netz – 2:1.
Dann wurde es noch einmal spannend, denn auch der Gegner wollte mit eine Sieg vom Platz gehen, aber es gelang beiden Mannschaften kein Tor mehr.
Somit ging, wenn auch kein sonniger, dann doch ein erfolgreicher Fußballsamstag für die D3 des KSV zu ende.
Mit dabei waren: Marius, Nathan, Adnon, Dennis, Moritz, Lennard, Paul, Hatem, Gabi und Karim.

Und wieder geht ein Dank an unser Catering Team: Conny hat die Stellung gehalten und an unseren Starfotografen Dirk.

 

 

 

By |2019-05-12T16:26:39+00:0012. Mai 2019|D3-Junioren (U12), Featured, Fußball, Verein|

D1: 18. Spieltag

Am Samstag durften die D1 Kids gegen die JSG Busenbach/Landensteinbach ran. Bei strömenden Regen konnten die 3 Punkte in der Waldstadt bleiben. Aber seht selbst :-)

Mit dabei waren : Justin, Paul, Felix, Marvin, Lauren, Lis, Halil, Arda, Justice, Steve und Ali

Am kommenden Samstag 11.05. geht es zum nächsten Topspiel gegen den FC Neureut. Anpfiff 13:45 Uhr.

By |2019-05-08T22:09:10+00:008. Mai 2019|D1-Junioren (U13), Featured, Fußball, Junioren, Verein|

E3/E4: Torfestival der E4

Das dritte Spiel der Rückrunde fand für die E4 vergangenes Wochenende bereits am Freitag Nachmittag statt. Die Jungs traten beim VfB Knielingen 2 an. Von Beginn an waren unsere Kicker super motiviert und zeigten wieder mal eine tolle Mannschaftsleistung. Der VfB Knielingen hatte dem nicht genug entgegen zu setzen.  Die KSVler erzielten ein ums andere Mal schön herausgespielte Tore. Und einige sehr gute Torchancen der Knielinger wurden vom KSV-Torwart super pariert. Am Ende konnte unsere E4 als verdienter Sieger mit 5:0 vom Platz gehen! Herzlichen Glückwunsch Jungs!

Das Spiel der E3 wurde am Samstag aufgrund des Regens abgesagt.

By |2019-05-06T21:54:10+00:006. Mai 2019|E3/E4-Junioren (U10), Featured, Fußball, Junioren, Verein|

D1 : 17. Spieltag gegen den Tabellenführer

Am 17. Spieltag durften wir den KSC bei uns im Sportpark begrüßen. Bei strahlenden Sonnenschein konnte um 18 Uhr im Stadion das Spiel beginnen. Zahlreiche Zuschauer fanden den Weg in die Waldstadt, um das Topspiel der Kreisliga zu verfolgen. Nach fünf Minuten wurden die KSV-Fans schon zum Jubeln gezwungen, denn wir trafen zum 1:0. Sollte es heute eine Überraschung geben? Und keine Minute später wieder ein Tor: 2:0 für den KSV. So konnte es munter weiter gehen. Es war ein schnelles Spiel. Der KSC erhöhte das Tempo und kam immer besser ins Spiel. Unsere Abwehr hatte eine Menge zu tun und so kam es, dass in der 9. min der Anschlusstreffer zum 2:1 fiel. Das war es danach erst mal mit Toren bis es fast schon mit dem Halbzeitpfiff einen Strafstoß für den KSC gab. Unser Keeper Justin ahnte die Ecke, war noch am Ball dran, aber der flutschte unter ihm ins Netz rein. Mit 2:2 ging es in die Pause. In Halbzeit 2 wollte man an die 1. Halbzeit anknüpfen und spielte Richtung KSC-Tor. Die KSC Abwehr stand immer wieder gut, so dass es schwierig war mal durchzustoßen. In der 45. Minute konnte der Ball nach einer Ecke per Kopf eingenetzt werden: 3:2 KSV. Bahnte sich eine kleine Sensation an? Die Fans wurden schon nervös – noch 15 Minuten. Leider kam es zwei Minuten später wieder zu einem Strafstoß für den KSC. 3:3 der Stand jetzt und noch dreizehn Minuten zu spielen. Der Gast immer stärker, unsere Kids wollten nicht aufgeben und arbeiteten weiter und weiter bis in der 62. min der Pfiff des Schiri das Spiel beendete und wir noch einen Punkt holen konnten. Wir hatten es geschafft einer von drei Mannschaften zu sein, die in dieser Saison dem KSC Punkte abluchsen konnte. Gute Arbeit Jungs. Einen Dank geht an unseren Schiedsrichter, der ein spannendes Spiel geleitet hat und der Gastmannschaft und dem Trainerteam vom KSC. Am Samstag geht es gleich munter weiter in der Englischen Woche gegen die JSG Busenbach/Langensteinbach auf dem KSV Gelände, Anpfiff 13:45 Uhr.

Dabei waren: Justin, Steve, Paul, Marvin, Ali, Lis, Neven, Halil, Arda, Justice, Lauren, Felix und Rassoul

 

By |2019-05-06T08:02:40+00:001. Mai 2019|Allgemein, D1-Junioren (U13), Featured, Fußball, Junioren, Verein|