Junioren

E3/E4: Erfolgreiche Heimspiele

Am Samstag stand für beide Mannschaften ein Heimspiel im KSV-Stadion auf dem Spielplan. Für die E4 war es der zweite Spieltag in der Rückrunde. Um 11:30 Uhr begann das Spiel gegen die Mannschaft des FC Germania Neureut 2. Unsere Jungs spielten von Beginn an sehr mutig und engagiert nach vorne und erarbeiteten sich so gute Möglichkeiten. Doch auch die gegnerische Mannschaft kam immer wieder vors KSV-Tor.  Es war wirklich ein spannendes Spiel mit tollen Szenen, sogar ein Strafstoß für Neureut konnte vom KSV-Torhüter mit einer tollen Parade abgewehrt werden. Am Ende verabschiedeten sich beidem Mannschaften 4:4, der Sieg wäre heute wirklich verdient gewesen. Das war eine tolle Leistung unserer Mannschaft!

Im Anschluss trat die E3 im 3. Spiel dieser Rückrunde gegen den SV Blankenloch an. Die KSV-Jungs waren hier eindeutig die bessere Mannschaft und gewannen nach einem guten Spiel mit 4:1. Herzlichen Glückwunsch!

By |2019-04-08T18:53:59+00:008. April 2019|E3/E4-Junioren (U10), Featured, Fußball, Junioren, Verein|

D3: Klarer Heimspielsieg am 13. Spieltag

Am 06.04.2019, an einem schönen Frühlings morgen, war der FSSV Karlsruhe 3 zu Gast beim Karlsruher SV 3.
Der die Jungs des KSV spielten von Anfang an nach Vorne und waren mehr in er gegnerischen Hälfte zu finden. Und fielen in den ersten 15 Minuten gleich 2 Tore für den KSV zur 2:0 Führung. Dann wurden die Jungs kurz unaufmerksam und der FSSV konterte. Der Gegner wurde unsanft von einen KSV Spieler gestoppt und dafür erhielt der FSSV einen Strafstoß, der ohne Probleme zum 2:1 umgewandelt wurde. Der KSV spielte daraufhin etwas vorsichtiger, da er erkannt hatte, das der Gegner schnelle Spieler mit Kontenqualitäten auf dem Feld hatte. In der 23. Minute erhöhte den der KSV zum 3:1 Pausenstand.
In der Pause kritisierte Marcel vor allem die schlechte Verwertung der Torchancen und machte mahnte die Abwehr Ihre Positionen zu halten, da der Gegner stark im Konter ist.
Die Jungs ließen sich nicht beirren und spielte weiter nach vorne. Das 4:1 war ein sehr schönes Tor durch einen direkten Freistoß. Der FSSV kämpfte weiter und unsere Abwehr sowie unser letzter Mann kann konnten manchmal nur in allerletzter Sekunde klären. Dann folgten drei KSV Treffer in 10 Minuten zum 7:1. Die
beiden letzten Tore für den KSV vielen in den letzten 5 Minuten. Endstand 9:1.
Mit dabei waren: Marius, Dennis, Nathan, Marek, Moritz, Paul, Lennard, Adnon, Hatem, David, Mikolaj und Simon.

Ein Dank geht an unser Catering Team (Maari und Marina) und Dirk, unseren Starfotografen!

By |2019-04-07T19:05:05+00:007. April 2019|D3-Junioren (U12), Featured, Fußball, Verein|

E3/E4: zweiter Sieg der E3 im zweiten Spiel

Gegen einen gleichwertigen Gegner FV Leopoldshafen 3 gelang unserer E3 am letzten Samstag der zweite Sieg in der Rückrunde. Und dieser war wirklich hart erkämpft. Unsere Jungs hatten in mehreren Phasen des Spiels das Heft in der Hand, konnten aber einige Torchancen nicht nutzen und so kam auch Leopoldshafen immer wieder vors KSV-Tor. Kurz vor Schluss stand es 2:2. Unsere Mannschaft kämpfte aber weiter beständig und erarbeitete sich so in den letzten Minuten noch den Siegtreffer zum 3:2!

Bei den E4-Jungs lief es an diesem Wochenende leider nicht ganz so gut. Die Mannschaft musste sich im Spiel gegen den FV Fortuna Kirchfeld 4 mit 3:7 geschlagen geben. Kopf hoch Jungs!

By |2019-04-03T16:48:35+00:003. April 2019|E3/E4-Junioren (U10), Featured, Fußball, Junioren, Verein|

D1: Ein spannender 14. Spieltag

Samstag 30.März 2019, bei Frühlingshaften Temperaturen durften wir die SG Siemens bei uns “ Am Sportpark “ begrüßen. Der Tabellenzweite Siemens wollte nach der letzten Niederlage in der Kreisliga wieder aus eigener Kraft punkten. Und unsere Jungs wollten den Anschluss in der oberen Region der Tabelle nicht verlieren. Die letzten Spiele konnte der KSV für sich Entscheiden und so waren wir gespannt wie sich die Jungs heute schlagen werden. Nach einem langen Gespräch in der Kabine mit Mehmet und Ece ging es munter zum Aufwärmen bevor es um 13:45 Uhr losging. Zahlreiche Fans beider Lager waren gekommen um das Spitzenspiel im Stadion zu verfolgen. In den ersten Spielminuten ging es gleich ruppig zu, einige Fouls und einige Freistöße waren die Folge , der KSV hielt immer dagegen und war mehr in der Hälfte der SG Siemens so dass es eigentlich schon lange ein Tor hätte geben müssen. Die erste Großchance ergab sich als Paul aus der Abwehr sich vorschlich ,Arda zu Marvin passte , Marvin zu Paul weiterleitete und er leider den Ball knapp übers Tor lupfte. Aber weiter ging es. Justice und Paul hielten hinten alles sauber , Felix,  Lauren , Arda , Halil, Lis machten gute Arbeit im Mittelfeld um Marvin vorne mit Bällen zu versorgen. In der 19.min war es soweit ein langer Ball aus der Mitte auf Marvin , eine Drehung um den Abwehrspieler , Schuss und der Ball ist hinter der Linie 1:0 KSV. Der KSV machte immer mehr Druck und so kamen noch Torchancen die leider nicht verwertet werden konnten. Kurz vor der Halbzeit gab es einen Freistoß für Siemens der Spieler lief an, knallte den Ball ans Lattenkreuz ,der prallte unglücklich am Rücken unseres Keepers ab und kullerte über die Linie. 1:1 stand es jetzt und so ging es in die Halbzeitpause. Mit aufmunternden Worten des Trainerteams ging es in die zweite Halbzeit. Beide Teams erhöhten den Druck mehrere Eckbälle und Freistöße folgten. Siemens gelang es vor unser Tor zu kommen und zu schießen , unser Torwart parierte lies den Ball abklatschen das nutzte Siemens mit einem Abstaubertor zur 1:2 Führung. Unsere Jungs gaben nicht auf und kämpften und kämpften und wollten zumindest einen Punkt einfahren. Es folgte die 50. min , Freistoß KSV wildes Gerangel im Strafraum der Ball kommt und Justice hebt seinen Fuß hin und der verdiente Ausgleich für den KSV 2:2 . Noch zehn Minuten jetzt ging es in die heiße Phase beide Mannschaften wollten gewinnen und sich nicht mit einem Punkt zufrieden geben. In der 52. min nochmal Freistoß KSV, Marvin läuft an schießt ,Tormann faustet den Ball weg , Ball wird zurückerobert Pass auf Leon der zurück zu Marvin und schießt den Ball ins untere rechte Eck. Toooooor 3:2 die Fans hielt es nicht mehr auf der Tribüne. Der Wahnsinn die Jungs kämpften sich nach Rückstand zu einem Sieg. Die restliche Zeit kam einem ewig vor da Siemens sich noch Chancen erarbeitet hatte. Dann kam er der erlösende Pfiff des Schiedsrichters , AUS SCHLUSS VORBEI . Was für ein spannendes Spiel. Die Jungs gaben nicht auf nach dem Rückstand bauten sich gegenseitig auf und schafften es nach Rückstand gemeinsam doch noch zu einem Sieg. Herzlichen Glückwunsch.  Bilanz bis jetzt : 3 Spiele , 3 Siege 9 Punkte und 12:4 Tore weiter so Jungs.

Mit dabei waren: Justin, Steve, Paul, Felix, Lauren, Halil, Arda, Justice, Marvin, Lis, Leon, Rassoul und Neven

By |2019-03-31T22:58:09+00:0031. März 2019|D1-Junioren (U13), Featured, Fußball, Junioren, Verein|

D3: Bis zu letzten Minute spannender Heimspielsieg

Bei schönstem Fußballwetter empfing die D3 des Karlsruher SV die Mannschaft die Mannschaft des FV Linkenheim 2 am 30.03.2019 zum zweiten Heimspieltag der Rückrunde.

Marcel hatte den Jungs schon in der Kabine klar gemacht, wie wichtig diese Spiel ist und das konnte man von Anfang an merken. Der KSV spielte in der ersten Hälfte der erste Halbzeit klar nach vorne und vergab gleich in den ersten 10 Minuten mehrere Chancen. Dann kamen die Gegner dem KSV Tor bedrohlich nahe, aber unser letzter Mann klärte einige Male souverän, was der Abwehr durch gerutscht war. Beide Mannschaften spielten auf Augenhöhe und vergaben so einige Torchancen. Der KSV hatte auch Glück, als ein Elfmeter, wegen unglücklichem Handspiel, gegen den Pfosten ging. Kurz vor der Halbzeit erzielt dann Adnon endlich den Führungstreffer zum 1:0.
Die Ansprache in den Kabinen hatte es wohl für beide Mannschaften in sich. Denn kaum zurück auf dem Platz waren erst einmal die Gäste die Ton angebende Mannschaft. Doch Hatem nutzte geschickt einen Konter zum 2:0. Der FV Linkenheim kämpfte weiter und konnte den Anschlusstreffer erzielen, da der KSV hinten nicht gut aufgepasst hatte. Das Spiel ging weiter auf Augenhöhe und man merkte, dass beide Mannschaften gewinnen wollten. 10 Minuten vor Schluss wurden die Bemühungen des KSV dann doch mit dem 3:1 durch Lenny belohnt. Aber das Spiel war noch nicht vorbei und Linkenheim erzielte 2 Minuten vor Schluss noch das 3:2. Beide Trainer trieben Ihre Mannschaften durch Zurufe an, bis der erlösende Schlusspfiff viel.

3 Punkte für den KSV! Danke fürs kämpfen: Marius, Dennis, Nathan, Moritz, Lennard, Adnon, Hatem, Mikolaj, Simon, Firat und Jonathan.

Ein Danke an unser Catering Team, das für „Nervennahrung“ gesorgt hat und ein Danke an Dirk für die Fotos.

 

By |2019-03-31T11:21:41+00:0031. März 2019|D3-Junioren (U12), Featured, Fußball|

D3 gewinnt verdient erstes Auswärtsspiel der Rückrunde

Bei super schönem Sonnenschein waren die D3 des Karlsruher SV zu Gast beim FV Fortuna Kirchfeld 2.
Trainer Marcel hat die Jungs eingeschworen und pünktlich ging es los.
Die ersten 15 Minuten waren gespielt und man bemerkte immer wieder denn drang aufs Tor der Gäste durch die KSV Jungs.
Nach zwei 100 %igen Torchancen, die jedoch nicht zum Torerfolg führten, kamen auch die Gäste zwei mal sehr gefährlich vors Tor des KSV.
In der 21 Minute stand Adnon goldrichtig und nutze einen Abpraller zum 0:1. So ging es auch in die Pause.
In der Pause motivierte Marcel die Jungs zu mehr Konsequenz vor dem gegnerischen Tor.
Nach langem hin und her mit guten Chancen auf beiden Seiten, schoss Hatem mit einem schönen Lüpfer über den Torwart in der 50 Minute dann endlich lang ersehnte 0:2 für den KSV. Kurz danach folgte ein Frustfoul in der 51. Minute gegen Lenny, das mit der roten Karte bestraft wurde.
In Überzahl spielt der KSV auf Konter. Ein schöner Schuss von Nathan in der 55 Minute brachte das 0:3 und wiederum 4 Minuten später führte ein wunderschöner Konter zu einem weiteren Torerfolg. Torschütze Mikolaj erzielte kurz vor Schluss den 0:4 Endstand.
Trainer Marcel war sehr zufrieden mit den Jungs, trotz der vielen vergebenen Torchancen.
Mit dabei waren: Marius, Dennis, Nathan, Marek, Moritz, Lennard, Adnon, Hatem, Simon, David, Firat, Mikolaj.
Das Team der D3 bedankt sich für die Unterstützung.

 

By |2019-03-26T21:13:50+00:0026. März 2019|D3-Junioren (U12), Featured, Fußball, Verein|

E3/E4: Gelungener Start der E3 in die Rückrunde

Zum ersten Spiel der Rückrunde war die Mannschaft der E3 am Samstag zu Gast beim SV Nordwest Karlsruhe. Bei bestem Frühlingswetter hatten sich alle Jungs darauf gefreut, endlich wieder im Freien zu spielen. Außerdem konnten die KSV-Spieler mit tollen neuen Trikots auflaufen. Vielen Dank an dieser Stelle der Firma Mihm-Vogt GmbH & Co. KG und unserem Trainer Withold Tereszko für die Unterstützung!
Mit entsprechender Spielfreude traten beide Teams zum ersten Rückrundenspiel an und lieferten sich über weite Strecken ein sehr engagiertes und ausgeglichenes Spiel, das der KSV am Ende mit 4:3 gewinnen konnte. Und entsprechend groß war natürlich die Freude über den ersten Sieg. Sehr gut gemacht, herzlichen Glückwunsch!

By |2019-03-26T15:34:38+00:0026. März 2019|E3/E4-Junioren (U10), Featured, Fußball, Junioren, Verein|

1. Flohmarkt auf dem KSV-Außengelände am 13.04.2019

Am Samstag den 13. April 2019 findet von 14 bis 16 Uhr der erste KSV-Flohmarkt mit Kaffee- und Kuchenverkauf statt. Der komplette Erlös des Kaffee- und Kuchenverkaufs kommt dem Verein zu Gute!

Wir freuen uns über alle Gäste die zum Stöbern auf den Flohmarkt vorbeischauen oder einfach nur die ersten Sonnenstrahlen in unserem „Frühlingscafé“ bei Kaffee, kalten Getränken und selbst gebackenem Kuchen genießen möchten.

Es gibt noch freie Plätze für den Verkauf. Anmeldung und weitere Infos unter ksv-flohmarkt@gmx.de

By |2019-03-26T09:50:54+00:0025. März 2019|Allgemein, Featured, Fußball, Jugend, Junioren, Rugby, Verein|

D1: 13. Spieltag

Zum ersten Auswärtsspiel der Rückrunde ging es zum FV Malsch. Bei strahlenden Sonnenschein wollte man an die Leistung der Vorwoche anknüpfen und einen 3er mit nach Hause nehmen.  Mission geglückt mit den Toren von Halil (5´), Marvin (13´, 37´, 52´), Lis (41´) und Ali (49´). Super Leistung der Kids. 2 Gegentore musste man hinnehmen, aber beim Ergebnis von 2:6 konnte man zufrieden nach Hause fahren. Nächsten Samstag den 30.03.19 um 13:45 Uhr empfängt die D1 den Tabellenzweiten SG Siemens „Am Sportpark“.

In Malsch waren dabei : Justin, Jannis, Paul, Felix, Marvin, Lis, Lauren, Halil, Justice, Karim, Ali, Leon und Rassoul

 

 

By |2019-03-26T09:52:38+00:0024. März 2019|D1-Junioren (U13), Featured, Fußball, Junioren, Verein|

D1: Starker Rückrundenstart

12. Spieltag der Kreisliga, endlich geht es wieder auf Punktejagd für die D1. Zum Rückrundenstart ging es zur SpVgg Durlach Aue. Bei extrem windigen Wetterbedingungen wurde um 13:30 Uhr angepfiffen. Nach kurzem hin und her klingelte es bereits in der 7. Minute im Durlacher Tor 1:0 für die KSV Kids. Drei Minuten später jubelten die Fans vom KSV erneut 2:0 KSV. Man sah, dass die Jungs noch mehr wollten. Die Abwehr stand super und sorgte dafür, dass die Durlacher Stürmer es schwer hatten Richtung KSV Tor. Das Spiel wurde zunehmend härter, so dass der Schiedsrichter in der 17. Minute die erste Gelbe Karte für Durlach geben musste. Das ermutigte unsere Jungs durch prima Passspiel in der gleichen Minute das 3:0 zu machen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause. Das Trainerteam Ece und Mehmet sprach den Kids gut zu, um die 2. Halbzeit genauso zu meistern. Und so sollte es auch sein, in den zweiten 30 Minuten kamen die Durlacher immer wieder gefährlich vor das KSV Tor, aber unser Torhüter parierte sehr gut und verhinderte einen Anschlusstreffer. In der 45. min gab es nochmals eine Gelbe Karte für Durlach und so es hieß nach 60 Minuten, Spiel vorbei 3:0 KSV und die ersten 3 Punkte der Rückrunde. Bravo Jungs, weiter so!

Dabei waren : Justin, Paul, Felix, Marvin, Lis, Lauren, Halil, Arda, Justice, Steve, Leon, Rassoul und Neven

Spieldetails unter :
http://www.fussball.de/spiel/spvgg-durlach-aue-karlsruher-sv/-/spiel/024674UQE8000000VS54898DVSP965K1#!/

 

By |2019-03-18T18:32:18+00:0017. März 2019|D1-Junioren (U13), Featured, Fußball, Junioren|