D3 gewinnt verdient erstes Auswärtsspiel der Rückrunde

D3 gewinnt verdient erstes Auswärtsspiel der Rückrunde

Bei super schönem Sonnenschein waren die D3 des Karlsruher SV zu Gast beim FV Fortuna Kirchfeld 2.
Trainer Marcel hat die Jungs eingeschworen und pünktlich ging es los.
Die ersten 15 Minuten waren gespielt und man bemerkte immer wieder denn drang aufs Tor der Gäste durch die KSV Jungs.
Nach zwei 100 %igen Torchancen, die jedoch nicht zum Torerfolg führten, kamen auch die Gäste zwei mal sehr gefährlich vors Tor des KSV.
In der 21 Minute stand Adnon goldrichtig und nutze einen Abpraller zum 0:1. So ging es auch in die Pause.
In der Pause motivierte Marcel die Jungs zu mehr Konsequenz vor dem gegnerischen Tor.
Nach langem hin und her mit guten Chancen auf beiden Seiten, schoss Hatem mit einem schönen Lüpfer über den Torwart in der 50 Minute dann endlich lang ersehnte 0:2 für den KSV. Kurz danach folgte ein Frustfoul in der 51. Minute gegen Lenny, das mit der roten Karte bestraft wurde.
In Überzahl spielt der KSV auf Konter. Ein schöner Schuss von Nathan in der 55 Minute brachte das 0:3 und wiederum 4 Minuten später führte ein wunderschöner Konter zu einem weiteren Torerfolg. Torschütze Mikolaj erzielte kurz vor Schluss den 0:4 Endstand.
Trainer Marcel war sehr zufrieden mit den Jungs, trotz der vielen vergebenen Torchancen.
Mit dabei waren: Marius, Dennis, Nathan, Marek, Moritz, Lennard, Adnon, Hatem, Simon, David, Firat, Mikolaj.
Das Team der D3 bedankt sich für die Unterstützung.

 

By |2019-03-26T21:13:50+00:0026. März 2019|D3-Junioren (U12), Featured, Fußball, Verein|