E2 erreicht am 07.07.18 glücklichen 2. Platz beim Sommerfest des VSV Büchig

E2 erreicht am 07.07.18 glücklichen 2. Platz beim Sommerfest des VSV Büchig

Wie immer bei herrlichem Fußballwetter hatte der VSV Büchig zum E-Jugendturnier anlässlich des Sommerfestes geladen.
Die (noch) E2 Junioren des Karlsruher SV sind dieser Einladung gefolgt, allerdings diesmal ohne Unterstützung der E1, da diese in Beiertheim eingeladen waren.
Gleich im ersten Spiel traf der KSV auf die Spvgg Durlach-Aue und musste sich 0:3 geschlagen geben.
Der nächste Gegner war der ASV Hagsfeld und gewann klar mit 2:0.
Gleich darauf spielte der KSV gegen den Gastgeber, VSV Büchig. Den Jungs steckte wohl noch das vorherige Spiel in den Knochen und der Abschluss wollte nicht gelingen, so endete die Partie 0:0.
Der nächste Gegner war dann der FSSV Karlsruhe. In diesem Spiel wirkte der KSV unkonzentriert und konzeptlos, was der FSSV ausnutzte und das Spiel mit 0:3 klar für sich entschieden hat.
Danach saßen Spieler und Trainer lange auf der Wiese zwischen den Feldern, was besprochen wurde bleibt ein Geheimnis, aber es zeigte Wirkung.
Im nächsten Spiel gegen den JFV Stutensee zeigte der KSV was er kann – schönes und kluges Passspiel, mit David ein überragender Torwart, der zwei harte Torschüsse mutig abwehrte und dann gelungene Abschlüsse. Am Ende hieß es 5:0 für den KSV.
Beim letzten Spiel gegen den FC West ging es um den 2. Platz und genau so emotional war das Spiel auch. Die Mannschaften waren fast gleich stark, doch dann eine direkt aufs Tor geschossene Ecke und ein (un)glücklich platzierter Kopf des Gegners und es stand 1 Minute vor Schluss 1:0 für den KSV.
Da Mannschaften gegen die der KSV verloren hatte, dann gegen anderen Mannschaften verloren, war der Karlsruher SV am Ende glücklicher Zweiter.
So ging ein spannender Fußballsamstag mit strahlenden Kindern und stolzen Eltern zu Ende.

By |2018-07-10T07:30:16+00:0010. Juli 2018|E1-Junioren (U11), Featured, Fußball, Junioren, Verein|