Karlsruhe Rugby bleibt ungeschlagen

Karlsruhe Rugby bleibt ungeschlagen

Auch nach dem siebten Spiel der Saison konnten die KSV-Männer als Sieger vom Platz gehen. Das Spiel gegen den TSV Hirschau-Tübingen war allerdings keines, das das Prädikat hochwertig verdient hätte. Die Tübinger, die nur mit ca. 18 Spielern ins Badische gereist waren, erwischten Dank einer kämpferisch herausragenden Leistung in der ersten Halbzeit Vorteile. Die Widderträger hingegen taten sich schwer, verloren viele Bälle auf rutschigem Geläuf und passten zuweilen hektisch. So war es nur eine Frage der Zeit, bis die Gäste vom Neckar in Führung gingen. Auf den erfolgreich verwandelten Straftritt, der die ersten Punkte der Partie brachte, folgte wenig später ein erhöhter Versuch zum zwischenzeitlichen 0:10, das zugleich Halbzeitstand war. Doch wie schon gegen Freiburg ließen sich die Karlsruher davon nicht entmutigen, wenngleich die Qualität des KSV-Spiels nur bedingt besser wurde. Bis zu den ersten Karlsruher Punkten dauerte es allerdings noch etwas: einen Versuch von Paul konnte Christophe zum 7:10 erhöhen. Eine reichliche Viertelstunde nach dem Lebenszeichen der Widderträger gelang der wichtige zweite Versuch durch Doug, der ebenfalls erhöht werden konnte. Nach einem verwandelten Straftritt stand es sogar 17:10 und die Tübinger versuchten nochmal alles, den für Rugbyverhältnisse recht knappen Rückstand zu egalisieren, schafften es aber – vermutlich auch wegen der geringen Anzahl an möglichen Wechseln – gegen am Ende doch recht gut verteidigende Karlsruher nicht mehr. Somit kann Tübingen den Defensivpunkt mitnehmen und Karlsruhe verteidigt die Tabellenführung in der Regionalliga Baden-Württemberg.
Nächstes Wochenende ist Länderspielpause, die die KSV-Männer auch nötig haben. In zwei Wochen ist dann das Hinrundenfinale beim TSV Handschuhsheim 2, bei dem nochmal alles gegeben wird.
Am morgigen Sonntag ist beim KSV Heimspieltag der U14-Liga Baden-Württemberg mit Karlsruher Beteiligung. Ankick des ersten von drei Spielen ist 11.00 Uhr. Außerdem spielt die Verbandsligamannschaft des KSV ab 14.30 Uhr.

By |2019-11-16T22:00:51+00:0016. November 2019|Herren, Rugby|