Karlsruhe Rugby überall aktiv

Karlsruhe Rugby überall aktiv

Die Damen hatten gestern in Hochspeyer ihr erstes Turnier der Saison. Die Vorrundengruppe konnten unsere Mädels verlustpunktfrei gewinnen (gegen den 21:0 gegen den Freiburger RC sowie 35:0 gegen die SG Rhein-Saar) und auch im Halbfinale konnten die Gegner nicht punkten (20:0 gegen den Stuttgarter RC). Im Finale schlugen sie sich gegen den TSV Handschuhsheim (gewann in einer spannenden und umkämpften Partie gegen den SC Neuenheim nach Verlängerung) wacker, waren aber chancenlos (0:37). Dennoch ist ein zweiter Platz ein hervorragendes Ergebnis und zeigt, dass die Damen mit ihrem Trainer Stuart und dem neuen Co-Trainer Giulio auf dem richtigen Weg sind. Toll ist auch, dass Jasmin, die zum ersten Mal für den KSV auf dem Platz aktiv war, gleich drei Versuche beisteuern konnte.

Die U14-Rugbyspielerinnen und -spieler waren am Wochenende beim Heidelberg Try, der vom SC Neuenheim veranstaltet wurde, aktiv und spielten in der bewährten Spielgemeinschaft mit dem TSV Handschuhsheim. Sowohl gegen Berlin, als auch gegen den SC 80 Frankfurt und den Heidelberger RK konnte gewonnen werden.

 

Unser U16-RWB-Spieler Nils war am Wochenende zusammen mit der Rugby Baden-Württemberg-Auswahl in Paris beim Tournoi des Capitales Rugby 2019 und belegte dort einen hervorragenden vierten Platz.

Und auch die Herren waren unterwegs, aber diesmal zu Wasser im Rheinhafen. Beim professionell angeleiteten Rudern war nicht nur die Kraft, sondern auch die Koordination gefordert.

By |2019-09-15T16:10:37+00:0015. September 2019|Damen, Herren, Jugend, Rugby, Verein|