Home2018-02-03T16:55:48+00:00

Aktuelles Herren

Aktuelles Junioren

Bambini Spielfest in Rintheim

Eierlauf, Dosenwerfen, Torwand, Jonglieren und vieles mehr, z.B: Fußball SPIELEN. War toll, hat Spaß gemacht kurz dabei zu sein. VSV Büchig Wolfgang, immer [...]

By |2. November 2019|

Aktuelles Rugby

Rugby-Herren erobern Tabellenspitze

Beim Spitzenspiel gegen die zweite Mannschaft des SC Neuenheim war eine starke Leistung nötig, um die Punkte in der Fächerstadt zu behalten. Vor allem defensiv [...]

By |20. Oktober 2019|

Rugby-Herren gewinnen auch in Neckarhausen

Gegen die Spielgemeinschaft Rottweil/Neckarhausen gelang der ersten Mannschaft heute ihr zweiter Sieg im zweiten Spiel. Mit einem überdeutlichen 56:0 bleiben die KSV-Herren verlustpunktfrei und - [...]

By |13. Oktober 2019|

Aktuelles Verein

Oktoberfest beim KSV

Hallo Sportfreunde, am Samstag, 28. September 2019 ab 17 Uhr heisst es wieder: "O zapft ist `s Für eine bessere Planung des Oktoberfestes bitten wir [...]

By |8. August 2019|

Hebel-Realschüler schnuppern ins Rugby

Zehn Schüler der Karlsruher Hebel-Realschule konnten heute beim KSV einen ersten Eindruck eines Rugbytrainings bekommen. Bei ihrem Vergleich "Rugby oder Football" konnten die Zehn mit [...]

By |22. Juli 2019|

Letzte Beiträge

Karlsruher SV – VFB 05 Knielingen II 1:1 (0:1) 12.Spieltag – 3.11.19

Wieder Rückstand hinterher gelaufen Der Karlsruher SV musste sich auch gegen die zweite Mannschaft des VfB Knielingen mit einem Remis begnügen. Den VfB dagegen dürfte das Ergebnis am Ende zufrieden stellen, auch wenn der Ausgleichstreffer erst kurz vor Schluss fiel. Beim KSV vermisste man Zielstrebigkeit, Ballsicherheit und Kreativität, weshalb ein Dreier höchst selten im Bereich des Möglichen lag. Schon im ersten Durchgang gab es auf beiden Seiten kaum echte Einschussmöglichkeiten. Nennenswert bleiben allenfalls Andeutungen von Torchancen. Auf Seiten der leicht favorisierten Gastgeber gab es bis kurz vor dem Pausenpfiff lediglich einen 35m-Freistoß von Jonas Kubiak, der knapp das Ziel verfehlte (3.), ein wenig Aufsehen erregender 14m-Schuss von Hassan Hout (18.) und ein harmloser Kopfball von Mauricio Monteiro im Fünfmeterraum (32.) zu vermelden. Bei den Grün-Weißen zelebrierte Arsalan Fateh einen schön anzuschauenden Fallrückzieher (15.), verfehlte aber ebenso wie bei seinem Schuss von der Strafraumgrenze den KSV-Kasten (23.). Auch Fabian Metz blieb mit einem Direktschuss erfolglos (20.) wie auch Fabian Mack, der einen Weitschuss aus über 30 Metern nur Zentimeter über die Querlatte setzte (33.). Und Aron Stumpf prüfte mit einem Kopfball aus acht Metern den allerdings aufmerksamen Christian Becker (41.). Kurz darauf zwang Kubiak mit einem erneuten Freistoßball den VfB-Keeper zum [...]

By |3. November 2019|Categories: 1. Mannschaft, Fußball, Herren, Verein|

Rugby-Herren gewinnen auch in Konstanz

Aufgrund der Weltmeisterschaft, die gestern in Japan zuende gegangen ist und deren Finalspiel verständlicherweise von allgemeinem Interesse war, war das Regionalligaspiel der Karlsruher beim RC Konstanz auf den heutigen Sonntag gelegt worden. Auch mit Verlegung und langer Anreise zeigten die KSV-Männer am Bodensee, warum sie aktuell Ligaprimus sind. Konstanz wurde über weite Strecken des Spiels dominiert und die Karlsruher punkteten vor allem in der ersten Spielhälfte. Zur Pause stand es bereits 28:9 für den KSV. In der zweiten Halbzeit konnten dann beide Mannschaften jeweils einen Versuch legen und erhöhen, sodass am Ende ein 35:16 für die KSV-Herren steht. Damit haben die Widderträger auch im fünften Spiel in Folge alle Punkte mitnehmen können und führen die Regionalliga weiterhin an. Glückwunsch, Jungs!

By |3. November 2019|Categories: Herren, Rugby|

B-Jugend trotzt Tabellenführer einen Punkt ab

Diesen Spieltag hatten die B-Junioren des KSV mit Reichenbach den Tabellenführer zu Gast. Erst drückte der erwartet spielstarke, die Kreisliga souverän anführende Gegner der Begegnung seinen Stempel auf. Zweimal blieben Klärungsversuche aus der KSV-Abwehr im massierten Mittelfeld er Reichenbacher hängen und der folgende Gegenstoß führte jeweils zum Tor. 0:2 lautete es zur Mitte der ersten Halbzeit. Doch schon gegen Ende der ersten Halbzeit zeigte sich, dass die KSV-Jungs sich nicht hängen lassen würden und mit kollektivem Arbeiten gegen den Ball erarbeiteten sie sich auch eigene Chancen. Erst wurde mit Druck eine Ecke erzwungen, die dann wie aus dem Lehrbuch scharf in den Strafraum flog und von Emrihan mit einem sehenswerten Kopfball unhaltbar verwandelt wurde. In der zweiten Hälfte erarbeitete sich die Mannschaft dann mit tollem Einsatz eine Chance nach der anderen. Zum Glück war dann in der Nachspielzeit noch einer "drin" und so endete die Partie mit einem mehr als verdienten Unentschieden. Eine tolle Mannschaftsleistung, die sich auch spielerisch sehen lassen konnte. Fazit des Trainerteams: "Respekt an die ganze Mannschaft. Weiter so!".

By |2. November 2019|Categories: B-Junioren (U17), Junioren|