C1 erster 3er in der Landesliga

C1 erster 3er in der Landesliga

Am Samstag hieß es Heimspiel für unsere Jungs der C1.Gegner der Begegnung der FC Germania Forst. Nach dem nicht so tollen Start in die Landesliga Mittelbaden am ersten Spieltag wollte man es am zweiten Spieltag besser machen. Bei tollem Fußballwetter konnte die Partie pünktlich um 15:30 Uhr angepfiffen werden. Nach anfänglichen beschnuppern beider Mannschaften ging Forst in der 11. Minute mit 0:1 in Führung. 12 Minuten später gelang der Ausgleich durch einen Distanzschuss von Christian. Kurz vor der Halbzeit ging Forst nochmal mit 1:2 in Führung. In der Halbzeitpause wurde mit Trainer Arnold die Taktik für die 2. Halbzeit besprochen. Und weiter ging es, schnelle Spielzüge unserer Jungs brachten den Erfolg in der 46. Minute unser Daniel machte das 2:2. Einen Punkt aus diesem Spiel würde doch mal reichen aber Forst nutzte die Leichtsinnsfehler und erhöhte in der 53. zum 2:3. Oje könnte man meinen aber nicht für unsere Jungs sie kämpften weiter und weiter. Bis in der 62. Minute Marvin zum Freistoß antrat und aus etwa 20-25 Meter den Ball direkt verwandelte, 3:3 und noch 8 Minuten zu spielen. Ist das der erste Punkt für die C-Jungs. Nein die Fans wurden eines besseren belehrt der KSV wollte 3 Punkte und gab nochmal Vollgas in den letzten Minuten und so ist es in der 69. Minute, Daniel der die Mannschaft und die Fans erlöste . Tooooor 4:3 für den KSV und 3 Punkte was für ein Spiel . Nächste Woche geht es zum Auswärtsspiel nach Pforzheim und hoffen das wir am Erfolg dieser Woche anknüpfen können.

Mit dabei waren : Vincent, Flavio, Paul, Arda, Max, Marvin, Samson, Lauren, Felix, Tino, Daniel, Christian und Bogdan

 

By |2019-09-22T23:02:57+00:0022. September 2019|C1-Junioren (U15), Featured, Fußball, Junioren|