Jugend

Rugby-Jugend auch bei Länderspiel dabei

Auch im schmuddeligsten Herbst ist die KSV-Jugend noch am Ball und hält die grün-rot-schwarzen Farben in Ehren. Sowohl beim gestrigen SAS-Turnier, dem letzten des Jahres, als auch am Tag zuvor, im Rahmen des Länderspiels waren unsere Jugendlichen und Kinder aktiv. Spiele oder Veranstaltungen als Höhepunkte hervorzuheben, fällt in dem Zusammenhang schwer, denn immer, wenn unsere Schützlinge am Start sind, ist das etwas Besonderes. Wir möchten dennoch den Länderspiel-Samstag besonders erwähnen, denn vor dem Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die der Niederlande gab es mehrere Jugendspiele von RWB-Auswahlen, bei denen der KSV gut vertreten war. Die baden-württembergische U14-Auswahl traf hierbei mit Karlsruher Beteiligung auf die aus Bayern. Ebenfalls gegen Bayern spielte zudem die U15-RWB-Auswahl der Mädchen und auch die RWB-U16 spielte gegen Bayern (beide auch mit KSV-Beteiligung). Die U18-RWB-Auswahl – ebenfalls mit Karlsruher Unterstützung – spielte gegen die U18-Auswahl aus Luxemburg. Und die Kinder, die zu jung für die Auswahlen waren, hatten dennoch die Chance, aktiv zu sein und die Nationalspieler Hollands oder Deutschlands als Einlaufkinder auf das Feld zu führen. Dabei haben sie definitiv keine schlechte Figur gemacht, was nicht nur an den schicken neuen grünen Trikots lag. Hätte die deutsche Nationalmannschaft nur ähnlich souverän ihr Tagewerk verrichtet wie unsere Einlaufkinder, wäre das Spiel gegen die Niederlande nicht so unglücklich gelaufen.

Wir haben hiervon einige Bilder und möchten euch noch einige der eine Woche zuvor gemachten Bilder zweier Spiele der Spielgemeinschaft aus TSV/SCN/HRK nicht vorenthalten, da in dieser auch unsere Spieler aktiv sind.

     

By |2019-11-25T21:33:39+00:0025. November 2019|Jugend, Rugby|

Karlsruhe Rugby überall aktiv

Die Damen hatten gestern in Hochspeyer ihr erstes Turnier der Saison. Die Vorrundengruppe konnten unsere Mädels verlustpunktfrei gewinnen (gegen den 21:0 gegen den Freiburger RC sowie 35:0 gegen die SG Rhein-Saar) und auch im Halbfinale konnten die Gegner nicht punkten (20:0 gegen den Stuttgarter RC). Im Finale schlugen sie sich gegen den TSV Handschuhsheim (gewann in einer spannenden und umkämpften Partie gegen den SC Neuenheim nach Verlängerung) wacker, waren aber chancenlos (0:37). Dennoch ist ein zweiter Platz ein hervorragendes Ergebnis und zeigt, dass die Damen mit ihrem Trainer Stuart und dem neuen Co-Trainer Giulio auf dem richtigen Weg sind. Toll ist auch, dass Jasmin, die zum ersten Mal für den KSV auf dem Platz aktiv war, gleich drei Versuche beisteuern konnte.

Die U14-Rugbyspielerinnen und -spieler waren am Wochenende beim Heidelberg Try, der vom SC Neuenheim veranstaltet wurde, aktiv und spielten in der bewährten Spielgemeinschaft mit dem TSV Handschuhsheim. Sowohl gegen Berlin, als auch gegen den SC 80 Frankfurt und den Heidelberger RK konnte gewonnen werden.

 

Unser U16-RWB-Spieler Nils war am Wochenende zusammen mit der Rugby Baden-Württemberg-Auswahl in Paris beim Tournoi des Capitales Rugby 2019 und belegte dort einen hervorragenden vierten Platz.

Und auch die Herren waren unterwegs, aber diesmal zu Wasser im Rheinhafen. Beim professionell angeleiteten Rudern war nicht nur die Kraft, sondern auch die Koordination gefordert.

By |2019-09-15T16:10:37+00:0015. September 2019|Damen, Herren, Jugend, Rugby, Verein|

Hebel-Realschüler schnuppern ins Rugby

Zehn Schüler der Karlsruher Hebel-Realschule konnten heute beim KSV einen ersten Eindruck eines Rugbytrainings bekommen. Bei ihrem Vergleich „Rugby oder Football“ konnten die Zehn mit unseren Jugendtrainern ein paar Bälle werfen, ein wenig Krafttraining machen und was man sonst so unter Rugbytraining versteht. Morgen dürfen die Schüler dann bei den Greifs ins Football schnuppern, auch wenn wir sicher sind, dass die Entscheidung zugunsten des größeren Ovals bereits gefallen sein dürfte.

By |2019-07-22T21:23:12+00:0022. Juli 2019|Allgemein, Jugend, Rugby, Verein|

Rugbywochenende bot wieder alles, was das Jugendherz begehrt

Am letzten Wochenende war es wieder soweit: das Rugbywochenende für die unsere Jugend sorgte wieder für intensives Training, Schweiß, aber vor allem für jede Menge Spaß und Festigung des Teamgeists. Danke an alle Jugendtrainerinnen und -trainer für denEinsatz. Es ist immer wieder riesig, was ihr auf die Beine stellt. Ganz, ganz groß! 😘  

By |2019-07-12T23:07:20+00:0012. Juli 2019|Allgemein, Jugend, Rugby|

Rückblick auf das Rugbysommerfest 2019

Am vergangenen Samstag (29. Juni) war endlich unser Sommerfest. Die hochsommerlichen Temperaturen waren kein Hinderungsgrund, bei den traditionellen U-Ü-Spielen Höchstleistungen zu bringen. 14.00 Uhr waren die Herren dran und wie in den vergangenen Jahren hatten die U30er die Nase vorn. Mit 38:5 wurde der Ü30 doch recht deutlich gezeigt, dass ein Mehr an Erfahrung nicht ausreichend ist. Man muss eben auch laufen können, was die U30er zumindest diesmal besser konnte. Vermutlich lag es doch an den grenzwertigen Temperaturen, mit denen die Jungen besser zurecht kamen.
Um 17.00 Uhr waren dann die Damen dran. Eine komplette Ü30, die noch Wechseloptionen bietet, ist noch nicht vorhanden und so wurde die Grenze kurzerhand beim Jahrgang 1992 gezogen, was einem U27 gegen Ü27 gleichkam. Hier konnten die jüngeren Spielerinnen nicht so klar überzeugen. Die Temperaturen waren nun ja auch um fast ein Grad auf nur noch 35 Grad am Bierstand gefallen und so witterten die Üs ihre Chance. Diese konnten sie auch prompt nutzen. Nach einem wirklich spannenden Spiel stand es am Ende 24:19 für die Ü27.
Zwischen den Spielen musste sich die Jugend bei der – mittlerweile ebenso traditionellen – Rugbyolympiade mit- und gegeneinander messen. Nach diversen Disziplinen überzeugte Emil die Jury nicht nur mit seiner B-Note, sondern auch mit den erreichten Punkten. Er ist nun für ein Jahr stolzer Besitzer des Wanderpokals, den er von unserem U18-Internationalen Marius übernehmen durfte.
Ebenso Tradition ist die Wahl der Spielerin und des Spielers der Saison. Die Wahl fiel in diesem Jahr vollkommen verdient auf Isi und auf Michi. Herzlichen Glückwunsch!

        

By |2019-07-01T19:29:44+00:001. Juli 2019|Damen, Herren, Jugend, Rugby|

U14 wird Dritter bei den Deutschen Meisterschaften

Es gab dann doch ein versöhnliches Ende in Hannover: Die SG aus dem TSV und uns gewinnt nach der Halbfinalniederlage das kleine Finale klar mit 39:7 gegen den RK03 Berlin. Deutscher Meister der U14 ist der SC 80 Frankfurt nach einem 35:0-Sieg über den HRK. Glückwunsch an alle, vor allem nach Frankfurt und an unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu einem hervorragenden 3. Plat

By |2019-06-02T15:54:27+00:002. Juni 2019|Jugend, Rugby|

SAS-Turnier der U8 bis U12 und deutsche Vizemeisterschaft der U16

Unsere Rugby-Jugend war am vergangenen Sonntag schwer aktiv. Die U8 bis U12 war in Rottweil beim SAS-Turnier dabei. Klasse ist vor allem, dass unsere 100%KSV-U12 ihr erstes Spiel gewinnen konnte. Das wird den Mädchen und Jungen nochmal einen kräftigen Motivationsschub für das Abschluss-SAS-Turnier am 2. Juni bei der RGH geben. Sie wissen ja jetzt, wie das mit dem Siegen klappt. Ein Dank gebührt den Eltern und dem Trainerteam, die trotz Heimspiel der Herren die weite Fahrt bis nach Rottweil antraten und sogar vollzählig zurückfanden.
Unsere U16 war am Sonntag ebenfalls aktiv. Diesmal allerdings auf Bundesebene bei den Deutschen Meisterschaften. Der KSV war durch Miles Lewis vertreten, der die Spielgemeinschaft aus TSV Handschuhsheim, SC Neuenheim und RK Heusenstamm veredelte. Die Jungs der SG schafften es bis ins Finale, wo sie richtig gut mithalten konnten und sich nach einem 7:7-Halbzeitstand erst im zweiten Durchgang dem SC 1880 Frankfurt geschlagen geben mussten. Ein Glückwunsch daher an den SC 1880 Frankfurt zum Meistertitel und ebenso an Miles für die vielen Spiele im Dress der Handschuhsheimer Löwen über die Saison, die nun mit dem zweiten Platz gekrönt wurden. Verletzungsbedingt konnte Nils leider an dem für die U16 wichtigen Tag nicht dabei sein.
Vielen Dank auch an Scott Lewis und Stephan Seeberger für die Fotos!

By |2019-05-21T21:46:21+00:0021. Mai 2019|Jugend, Rugby|

Rugby-Jugendturnier am kommenden Sonntag

Liebe Freundinnen und Freunde des Ovals,
heute geht es mit unserer kleinen Bildergalerie weiter. Diesmal steht aus aktuellem Anlass die Jugend im Vordergrund (Bilder vom 24.03. und vom 31.03. – Dank an Petra und Marco), denn der kommende Sonntag steht komplett im Zeichen des Jugendrugbys. Der KSV darf Gastgeber für ein SAS-Turnier sein, also ein Turnier für die U8 bis U12. In diesen Altersklassen freuen wir uns derzeit über den größten Zuwachs und so werden wir auch am Sonntag mit vielen eigenen Spielern am Start sein, eigene Mannschaften bilden aber auch die liebgewonnenen und gewohnten Spielgemeinschaften eingehen.
„Turnier“ steht immer für einen abwechslungsreichen Tag und selbstverständlich wird nicht nur gegrillt, sondern es wird auch eine Menge Kuchen der Eltern, Spielerinnen und vielleicht auch der Spieler geben. Los geht es 11.00 Uhr und ja, es wird auch Kaffee geben.

 

 

Liebe Freundinnen und Freunde des Ovals,
heute geht es mit unserer kleinen Bildergalerie weiter. Diesmal steht aus aktuellem Anlass die Jugend im Vordergrund (Bilder vom 24.03. und vom 31.03. – Dank an Petra und Marco), denn der kommende Sonntag steht komplett im Zeichen des Jugendrugbys. Der KSV darf Gastgeber für ein SAS-Turnier sein, also ein Turnier für die U8 bis U12. In diesen Altersklassen freuen wir uns derzeit über den größten Zuwachs und so werden wir auch am Sonntag mit vielen eigenen Spielern am Start sein, eigene Mannschaften bilden aber auch die liebgewonnenen und gewohnten Spielgemeinschaften eingehen.
„Turnier“ steht immer für einen abwechslungsreichen Tag und selbstverständlich wird nicht nur gegrillt, sondern es wird auch eine Menge Kuchen der Eltern, Spielerinnen und vielleicht auch der Spieler geben. Los geht es 11.00 Uhr und ja, es wird auch Kaffee geben.

By |2019-04-03T21:18:58+00:003. April 2019|Jugend, Keine, Rugby|

Rugby: erst die Damen, dann die Herren und die Jugend

Wie schon im Widder-Twitter 2/2019 und letztes Wochenende angekündigt, ist dieses Wochenende ebenfalls vollgepackt mit hochwertigem Karlsruher Rugby. In diesen Minuten starten die Damen beim RC Tübingen zum offiziell sechsten 7er-Turnier der Liga Süd-West (das fünfte kommt später) und können bei diesem einen großen Schritt in Richtung Qualifikation zum Qualifikationsturnier machen. Allerdings warten heute mit dem TSV, dem HRK und dem SCN drei Heidelberger Schwergewichte auf unsere zarten Damen. Stuart und Eze werden sie aber bestimmt gut vorbereitet haben und so hoffen wir auf viele Versuche und vor allem Siege. Big Push, Karlsruhe!

Die Herren haben heute kurzfristig spielfrei, da die Partie gegen NSU2 abgesagt wurde. Dem Buschfunk zufolge nutzen viele der Spieler die nun freigewordene Zeit, um unsere Damen in Tübingen lautstark zu unterstützen. Am Sonntag ist dann die zweite Garde der Herren in der Verbandsliga aktiv. Toi, toi, toi!

Auch die Jugend ist wieder gefordert. Morgen ist beim TSV Handschuhsheim ein weiteres SAS-Turnier für die U8 bis U12. Karlsruhe ist wieder mit einer großen Delegation dabei. Ebenfalls am Sonntag ist die U14 in Pforzheim zu Gast und spielt dort ein U14-Turnier (Gruppe B).

Wieder ein Wochenende vollen Rugbys und über die Ergebnisse halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

 

By |2019-03-30T10:57:19+00:0030. März 2019|Damen, Herren, Jugend, Rugby|