Featured

Wenn diese Kategorie angehakt ist, wird das Beitragsbild in der Slideshow angezeigt.

Wichtige Meldung zu Corona-Virus

Der gesamte Sport- und Spielbetrieb des Karlsruher Sportvereins in allen Räumlichkeiten wird ab dem 16. März 2020 bis auf weiteres komplett ausgesetzt. Das betrifft die Tennishalle, die Gymnastik in der Ernst Reuter Schule und den Trainings- und Spielbetrieb der Fußball-, Rugby- und Junioren-Abteilung
Bleiben Sie gesund und dem KSV gewogen. Schauen Sie hin und wieder auf die Webseite für aktualisierte Informationen .
Der KSV leistet damit seinen Beitrag zur Verlangsamung der Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus und folgt den Verordnungen und Empfehlungen der zuständigen Behörden und Sportorganisa-tionen.
Wir bitten um Ihr Verständnis und werden Sie umgehend informieren, wenn sich an der Situation etwas ändert. Vielen Dank!
Ihr KSV-Vorstand.
Informationen bieten folgende Rufnummern:
Landesgesundheitsamt: 0711 – 904 39 555 Mo bis So von 9 bis 18 Uhr
Bürgertelefon der Stadt: 0721 – 133 33 33 Mo bis Fr von 8 bis 18 Uhr
Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg ohne Vorwahl
Tel-Nr. 116 117 Mo bis Fr 8 bis 16 Uhr
Informationen bieten folgende Webseiten:
Robert Koch Institut:
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html
Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung:
https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

By |2020-03-16T14:10:09+00:0016. März 2020|Allgemein, Featured, Verein|

KSV – Blättle I / 2020

Hallo Sportfreunde,
das KSV- Blättle Ausgabe Frühjahr 2020 liegt zum Abholen an den bekannten Stellen bereit. HIer könnt ihr zusätzlich das Blättle herunterladen.

Frühjahr 2020

Der nächste Redaktionsschluß ist auf Dienstag, 12. Mai  2020 terminiert. Übrigens -wer hat Lust und Zeit bei der Redaktion des KSV-Blättles mit zu wirken???

 

By |2020-02-24T16:48:58+00:0024. Februar 2020|Allgemein, Featured, Verein|

C1: Verbandsligist zu Gast am Sportpark

Sonntag 16.02.2020 erstes Testspiel der C1 im neuen Jahr und das Trainerteam Arnold und Mario luden den Verbandsligisten SVK Beiertheim in den Sportpark ein. Auf dem Clubhausplatz wurde heute das letzte Spiel ausgetragen ehe die Bagger anrollen um den Platz neu anzulegen. Die Wetterbedingungen perfekt für ein Spiel, milde 13 Grad Sonnenschein. Anpfiff 11 Uhr los ging es. Anfangs dachten einige Verbandsligist oje ob das gut geht? Warum nicht, unsere Mannen hielten gut dagegen und hatten sogar mehr Chancen teilweise als der SVK. Die Zuschauer waren begeistert über das tolle, ruhige Zusammenspiel der Elf des KSV ´s . Mit einem 0:0 ging es in die Pause. Mit positiven Worten vom Trainerteam wollte man in der zweiten Halbzeit mit der Leistung der Ersten anknüpfen. Und so war es auch die Jungs machten weiter Druck. Beiertheim kam einige Male vors KSV Tor scheiterten allerdings entweder am Torhüter oder trafen das Tor nicht. Und so kam es dass es in der 51. Minute im Tor von Beiertheim klingelte. 1:0 KSV gegen den Verbandsligisten Jubel , Trubel, Heiterkeit auf Seiten des KSV. Jetzt nur nicht nachlassen 19min noch zu spielen. Beiertheim hatte noch einige Chancen zum Ausgleich aber unsere Abwehr hielt stand. 70.min der Schiri zeigte noch 2 Minuten an. Unsere Jungs puschten sich noch an und sollten belohnt werden. Schlusspfiff Freude und Erleichterung bei allen KSV Beteiligten. Gut gemacht Jungs weiter so und das Ziel Klassenerhalt in der Landesliga wird kein Problem sein.

Dabei waren: Vincent, Flavio, Felix, Paul, Lis, Marvin, Lauren, Samson, Bogdan, Dennis, Lenn, Daniel und David

 

   

By |2020-02-16T22:26:58+00:0016. Februar 2020|C1-Junioren (U15), Featured, Fußball, Junioren|

D2/D3: Gemeinschatlicher 2. Platz beim Stängler Hallen Cup 2020

Am 15.02.2020 lud der SSV Vogelstang zum Stängler Hallen Cup 2020 und der Karlsruher SV ist mit einer (fast) U12 Mannschaft der Einladung gefolgt.
Das erste Spiel war gegen den VfB Rauenberg und der KSV ging gleich durch ein „Stolpertor“ in Führung, aber der Gegner machte es den Jungs nicht leicht.
Das 2:0 viel dann durch einen 9 Meter. Die leichte Führung machte die Jungs unaufmerksam und so endete das Spiel 2:1.
Das nächste Spiel gegen den SV Waldhof Mannheim war wohl das Spitzenspiel in Gruppe 1 und blieb bis zum Ende spannend. Unsere Jungs verteidigten gut und standen zum Ende hin immer besser und ließen denn Waldhofern keinen Raum, was mit einen 0:0 belohnt wurde.
Das letzte Gruppenspiel gegen den SSV Vogelstang war sehr kämpfersich und emotional. Der KSV ging spät mit 1:0 in Führung und kassierte aber noch einen Anschlusstreffer und so endete dies Spiel mit 1:1. Der KSV war als Gruppen Zweiter weiter im Viertelfinale.
Hier traf der KSV auf den SC Pfingstberg. Der Druck war hoch, denn es hieß gewinnen oder nach Hause fahren! Der KSV ging mit 1:0 in Führung, aber auch die Pfingstberger wollten weiter kommen und erzielten das 1:1. Unser Torman sorgte dann mit einen unhaltbaren Schuss für seinen Kollegen kurz vor Schluss für das 2:1 Endergebnis.
Halbfinale wir kommen! Die Erwartungen des Trainerteams waren erfüllt! Was jetzt noch kam war dann die Kür.
Im Halbfinale hieß der Gegner wieder SSV Vogelstang. Und wieder sollte ein emotionelles Spiel auf uns zukommen. Der KSV ging schnell mit 1:0 in Führung, aber Vogelstang glich wieder aus. Dann folgte mit dem 2:1 für den KSV ein schön heraus gespieltes Tor. Das 3:1 lies dann nicht mehr lange auf sich warten und bei dem wieder sehr schöne erzielten 4:1 sollte es dann bleiben.
Kür mit Bestleistung erledigt – Finale wir kommen!
Im Finale hieß unser Gegner wieder SV Waldhof Mannheim. Die Jungs gaben alles, waren aber diesmal eine wenig zu offensiv und ließen den Mannheimern mehr
Raum, was diese gekonnt ausnutzten. Am Ende mussten wir uns 0:3 geschlagen geben, haben uns aber gut verkauft.
Die Platzierungen lauteten am Ende: 1. SV Waldhof Mannheim, 2. Karlsruher SV, 3. TSG Weinheim, 4. SSV Voglestang (1).

Mit dabei waren: Moritz (2 T), Kairm (1 T), Paul G. (1 T), Paul B. (Pauliniho – 4 T), Leonard, Ugurcan, Collin und Justin (1 T)


 

By |2020-03-07T21:42:38+00:0016. Februar 2020|D2-Junioren, D3-Junioren, Featured, Fußball, Junioren|

Anmeldung zur KSV-Fußballfreizeit 2020

Liebe Eltern,

wie bereits angekündigt bieten wir von Montag, 03.08. bis Freitag, 07.08.2020 wieder unsere einzigartige Fußballsommerfreizeit an.

Tagsüber von 9:00 – 16:30 Uhr werden die Kids von unserem fußballbegeisterten und sportlichen Team betreut.
(Berufstätige können ihre Kids ab 8:30 Uhr beim KSV vorbei bringen)

Von Donnerstag, 06.08. – Freitag, 07.08.2020 ist außerdem ein Grillabend mit anschließender Übernachtung in der Tennishalle geplant. Die Freizeit ist für die Kids der F-, E- und D-Jugend (Jahrgänge 2012 – 2007).

Kosten für die ganze Woche: 120€.

Nähere Auskünfte bei Matthias Eckert:
Email: matthiaseckert.ksv@gmail.com
Handy/WhatsApp: 01575-6891904

Hier geht es weiter zur Anmeldung…

 

By |2020-02-06T13:43:43+00:0015. Februar 2020|Featured, Fußball, Junioren, Verein|

Anmeldung zur Fußballfreizeit ab 15.02.2020 ab 10:00 Uhr online möglich

Auch in diesem Sommer steigt wieder die geliebte Fußballfreizeit beim Karlsruher SV.

Vom 03.08. bis zum 07.08.2020 heißt es dann wieder Fußball, Fußball, Fußball und ganz viel Spaß. Vielleicht gibt es auch den ein oder anderen Schwimmbadbesuch zur Abwechslung.

Tagsüber von 9:00 – 16:30 Uhr werden die Kids von unserem fußballbegeisterten und sportlichen Team betreut.
(Berufstätige können ihre Kids ab 8:30 Uhr beim KSV vorbei bringen)

Von Donnerstag, 06.08. – Freitag, 07.08.2020 ist außerdem ein Grillabend mit anschließender Übernachtung in der Tennishalle geplant.
Die Freizeit ist für die Kids der F-, E- und D-Jugend (Jahrgänge 2012 – 2007).

Kosten für die ganze Woche: 120€. Anmeldungen bitte ab 15.02.2020 ab 10:00 Uhr hier über die Homepage.

Bei Fragen gerne melden:
Email: matthiaseckert.ksv@gmail.com
Handy/WhatsApp: 01575-6891904

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer!
Matthias Eckert und das FF2020 Team

 

By |2020-02-06T13:44:31+00:008. Februar 2020|Featured, Fußball, Junioren, Verein|

B-Junioren im Hallen Finale

Großer Erfolg für die KSV B-Junioren bei der Karlsruher Kreismeisterschaft

 

Unsere Jungs haben in der Finalrunde der Karlsruher Kreismeisterschaft tollen Junioren Fußball mit gutem Kombinationsspiel, starkem Stellungsspiel, super Zweikampf Verhalten und einer überragenden geschlossenen Mannschaftsleistung unseren Verein sehr gut vertreten.

Die B-Junioren haben am Samstag in den Finalgruppen die Spiele gegen den Verbandsligist SVK Beiertheim (4:1), den FSSV Karlsruhe (2:0) und den Tabellenführer, der Kreisliga, TSV Reichenbach (2:0) souverän gewonnen, somit wurde der KSV ungeschlagen und ohne Punktverlust Gruppensieger.

Im Halbfinale wurde das Spiel gegen den Favorit Landesligist JSG Kirchfeld/FC 08/Germania Neureut mit 2:1 im Siebenmeterschießen gewonnen.

Im Finale gingen wir zuerst 1:0 in Führung, 4 Minuten vor Schluss glich der Verbandsligist Durlach Aue durch einen Siebenmeter aus und in den letzten Minuten hat leider Durlach Aue den Siegtreffer geschossen. Gratulation an die Sportkameraden aus Durlach Aue.

Die KSV B-Junioren vertreten den Fußballkreis Karlsruhe in der Badischen Landesmeisterschaft am Sonntag den 09.02.2020 ab 14.30 Uhr in der Albgauhalle Ettlingen (Kreis Karlsruhe). Dort werden die Gewinnermannschaften aus Mannheim, Heidelberg, Bruchsal, Pforzheim, … spielen.

 

Ein besonderer Dank für diese grandiosen Vorstellungen gilt an die Spieler, die ehrenamtlichen Trainer, Betreuer, Eltern und alle die mitgeholfen haben diese Erfolge zu ermöglichen.

By |2020-02-06T13:48:29+00:002. Februar 2020|B-Junioren (U17), Featured, Fußball, Junioren|

D2: 2. Platz beim CONTRAGO Cup 2020 in Wörth

Am 01.02.2020 lud der FC Bavaria Wörth zum 1. CONTARGO Cup Junioren Hallenturnier und die D2 des Karlsruher SV war mit dabei.
Gespielt wurde 12 Min. – 5+1 mit Bande auf einer Seite und auf einen größeren Feld, ansonsten galten die Fustal Regeln.
Die Einteilung in 3 Gruppe mit je 4 Mannschaften führte zu 5 Spielen (á 12 Min.) Pause bis zum nächsten Spiel, was schon ein wenig lang war.
Der KSV traf im ersten Spiel des Turniers gleich auf den Gastgeber FC Bavaria Wörth. Der KSV spielte sich gegen sehr körperbetont spielende Wörther eine 2:0 Führung heraus. Aber der FC Wörth wollte nicht das der KSV mit einen „Clean Sheet“ vom Platz geht und erziehlte noch den Anschlusstreffer zum 2:1.
Gut eine Stunde später traf der KSV auf die JSG Römerberg 2 und auch hier spielte sich der KSV eine 2:0 Führung heraus u. a. durch eine wunderbare Tormann Vorlage auf unseren Stürmer. Doch JSG Römerberg erkämpfte sich noch ein verdientes Anschlusstor zum 2:1.
Und wieder eine Stunde später trafen wir auf den JFV Südwest Löwen und es hies gewinnen oder nach Hause fahren, denn die Löwen hatten gegen Wörth unentschieden gespielt. Aber der KSV zeigte Nerven und Kampfgeist auch wenn das Spiel erstmal nur vor dem KSV Tor stattfand. Durch Siegeswillen viel dann das 1:0 für den KSV und diesmal blieb es dabei und die KSVler zogen als Gruppen Erste ins Halbfinale ein.
Im Halbfinale traf der KSV auf den FSV Offenbach 2 dessen Torwart dem KSV einen Freistoß schenkte den der KSV klug zum 1:0 verwandelte. Die Offenbacher versuchten immer wieder durchzukommen aber meist scheiterten Sie an der hellwachen Abwehr oder an unserem letzten Mann. Dann viel das 2:0 für den KSV und die Jungs waren sich wohl zu sicher und so konnten die Offenbacher noch zum 2:1 anschließen. Die Uhr zeigte noch 2 Minuten und die KSVler gaben noch einmal alles und zogen verdient ins Endspiel ein.
Im Endspiel traf der KSV dann auf den FV Landau West. Die Mannschaft hatte als einzige ein 10:0 in diesem Turnier gespielt und es sollte sich zeigen, das Sie das gerne gegen den KSV wiederholt hätte. Unsere Jungs ware wohl einfach zu nervös oder es fehlte die 1 Std. Pause zwischen den spielen (auch hatten wir nur eine Auswechselspieler dabei) aber es wollte nichts klappen und so ging das Endspiel mit 0:4 klar den FV Landau West.
Trainer Marcel war mit der Leistung der Jungs alledings voll zufrieden!!!
1. SV Landau West, 2. Karlsruher SV 2, 3. FSV Offenbach 2 und 4. SVK Beiertheim 2
Mit dabei waren: Justin, Dennis, Karim, Sebastian, Seezar, Paul (Pauliniho – alle 7 Tore!!!) und Paul G.

By |2020-02-02T10:36:12+00:002. Februar 2020|D2-Junioren, Featured, Fußball, Junioren, Verein|

C1,C2,C3 : Hallenrunde

An den letzten zwei Wochenenden durften sich unsere 3 gemeldeten C Jugenden in der Halle bei der Futsalkreismeisterschaft mit anderen Teams messen.

Bei der C1 ging es um den Einzug in die Zwischenrunde der Kreismeisterschaft . Die ersten 4 der Gruppe qualifizierten sich. Mit 15 Punkten und 5 Punkten Vorsprung zum  5. Platz konnten sich die C1 Platz 4 sichern. Glückwunsch!

Die C2 meisterte auch erfolgreich ihre Spieltage mit 26 Punkte und 31:5 Toren erreichten sie Platz 2 ihrer Gruppe. Aus Personalgründen mussten zwei Feldspieler als Torhüter herhalten die sich abgewechselt haben und auch einen guten Job ablieferten.

Die C3 konnte sich auch gut präsentieren in den Hallen von Eggenstein und Spöck. Mit 10 Punkten und Platz 6 konnte sie die Hallenrunde abschließen.

 

By |2020-01-19T23:00:00+00:0019. Januar 2020|C1-Junioren (U15), Featured, Fußball, Junioren|