Junioren

Fußballfreizeit 2020 abgesagt

Liebe Eltern,

nach langem Abwarten, zahlreichen Gesprächen und Überlegungen müssen wir nun leider die FF2020 absagen. Die Vorstandschaft des KSV traf letztendlich die Entscheidung und bittet um Verständnis.

Eine Tagesbetreuung mit Mittagsverpflegung, ohne Kabinenbenutzung und ohne „echten“ Kontaktfußball ist bei der aktuellen Lage nicht durchführbar. Die üblichen Räumlichkeiten und Ausflugsziele könnten ebenfalls nicht benutzt bzw. besucht werden. Die Anzahl der Teilnehmer (35) lässt da leider auch keinen Handlungsspielraum.

Die bereits gezahlten Teilnahmegebühren werden selbstverständlich erstattet.
Da die nicht stattfindende Fußball Freizeit ein großes Loch in der KSV-Jugendkasse hinterlässt, dürft ihr gerne trotzdem einen kleinen Beitrag hinterlassen. Am Ende der Mail findet ihr die Kontodaten. Alternativ reicht eine kurze Nachricht an mich, dass ihr die Teilnahmegebühr nicht oder nur teilweise z.B. 50% zurückerstattet bekommen möchtet. Vielen Dank für eure Unterstützung !

Nähere Auskünfte bei Matthias Eckert
Mail: matthiaseckert.ksv@gmail.com

 

By |2020-06-27T14:09:56+00:0027. Juni 2020|Featured, Fußball, Junioren, Verein|

D2: … und die WC Papier Challenge

Am Abend des 6. Mai 2020 erreichte unseren Trainer eine Videobotschaft des Trainers der JSG Walzbachtal, in der wir zu einer „Klo-Papier Challenge“ herausgefordert wurden.

Nun galt es in 48 Std. ein Video zu erstellen, in dem möglichst viele Kinder mit einer Rolle WC Papier Fußball spielen, ansonsten würde uns das 2 Kisten Cola an die JSG Walzbachtal kosten.

Wie Ihr sehen könnt, haben wir die Herausforderung gemeistert und gegeben weiter an: DJK Daxlanden (C1 Junioren), FV Linkenheim (D Junioren) und FV Leopoldshafen (D Junioren)

… und sind gespannt, was zurück kommt.

 

By |2020-05-12T14:01:35+00:009. Mai 2020|D2-Junioren, Featured, Fußball, Junioren|

Landesfinale im VR-Talentiade CUP der D-Junioren

Die besten Futsal-Teams Baden-Württembergs der D-Juniorinnen und D-Junioren spielten am Samstag in der Mindlestalhalle in Steißlingen im Landesfinale des VR-Talentiade CUPs. Bei den Juniorinnen sicherte sich der badische Meister TSG 1899 Hoffenheim den Titel. Der bfv-Vertreter bei den Junioren, Karlsruher SV, holte sich einen sehr guten Platz 4.Die D-Junioren eröffneten den Wettbewerb um den Baden-Württembergischen Titel. Die SpVgg Neckarelz erwischte keinen guten Tag. Auf ein 0:0-Unentschieden gegen den FV Ravensburg zum Auftakt folgten zwei Niederlagen gegen den SSV Ulm (2:5) und den SC Freiburg (1:4) und damit Platz 4 in der Gruppe. Im Spiel um Platz 7 gelang dann gegen den SV Kuppenheim ein 3:1-Sieg zum Abschluss.
Für den Karlsruher SV lief es in der Gruppe B besser, obwohl gleich zu Beginn mit dem VfB Stuttgart ein echter Brocken wartete. Diesem rangen die Karlsruher mit einer super Leistung ein 1:1-Unentschieden ab. Dem VfL Pfullingen unterlag der badische Vizemeister zwar 1:2, doch mit einem abschließenden 4:3-Sieg über den SV Kuppenheim schaffte der KSV den Einzug ins Halbfinale ,wenn auch nur dank des besseren Torverhältnisses. Im Halbfinale gegen den SSV Ulm geriet der Karlsruher SV dann an seine Grenzen und musste sich 0:4 geschlagen geben. Auch im Spiel um Platz 3 unterlagen die Karlsruher dem SC Freiburg, jedoch deutlich knapper mit 0:1.Die Freude über einen hervorragenden 4. Platz sollte aber überwiegen, meint bfv-Verbandsjugendleiter Rouven Ettner: „Der KSV hat ein sensationelles Turnier gespielt, das sieht man nicht nur an der ebenbürtigen Leistung gegen den späteren Turniersieger VfB Stuttgart.Der badische Vizemeistertitel und Platz 4 in Baden-Württemberg sind ein großer Erfolg für den Verein.“
Platzierungen D-Junioren:
1.VfB Stuttgart
2.SSV Ulm
3.SC Freiburg
4.Karlsruher SV
5.FV Ravensburg
6.VfL Pfullingen
7.SpVgg Neckarelz
8.SV Kuppenheim
By |2020-03-10T15:42:22+00:0010. März 2020|D1-Junioren (U13), Fußball, Junioren|

D2: Super gespielt – unglücklich verloren

Am 07.03.2020 startete die Rückrunde für die D2 gleich mit einem starken Gegner, dem FV Linkenheim.
(Witzig – „abgeklatscht, wurde wegen Cornoa-Virus, per Fuß – siehe Foto)
Das Hinrundenspiel wurde 6:1 verloren und der Karlsruher SV war entschlossen es diesmal besser zu machen.
Die Jungs kämpften, auch wenn zuerst der FV Linkenheim das Spiel dominierte. Doch dann war es eher ein Spiel auf Augenhöhe, der KSV vergab einige gute Chancen und die Gäste scheiterten an unserer kompakt stehenden Abwehr. Und so ging es mit einem verdienten 0:0 in die Pause.
Nach der Pause hatte der KSV Probleme ins Spiel zu kommen und eröffnete den Gästen im der 42. Minute eine Chance, die diese zum 0:1 nutzten.
Doch die KSVler gaben nicht auf und hielten den Gegner mit einem starken pressing lange in der eigenen Hälfte und dann, kurz vor Schluss, war das Runde im Eckigen. Riesen Jubel, aber der Schiedsrichter gab Abseits – und mit Schiedsrichtern diskutiert man nicht.
Obwohl der KSV alles gab, konnte er sich keinen Punkt mehr sichern und das Spiel endete 0:1 für den FV Linkenheim.
Kopf hoch, super gespielt – unglücklich verloren!
Mit gekämpft haben: Justin, Paul G., Collin, Sebastian, Dennis, Karim, Paul Br., Moritz, Paul Ba., Dustin, Lennard und Simon.

By |2020-04-17T20:26:28+00:007. März 2020|D2-Junioren|

C1: Verbandsligist zu Gast am Sportpark

Sonntag 16.02.2020 erstes Testspiel der C1 im neuen Jahr und das Trainerteam Arnold und Mario luden den Verbandsligisten SVK Beiertheim in den Sportpark ein. Auf dem Clubhausplatz wurde heute das letzte Spiel ausgetragen ehe die Bagger anrollen um den Platz neu anzulegen. Die Wetterbedingungen perfekt für ein Spiel, milde 13 Grad Sonnenschein. Anpfiff 11 Uhr los ging es. Anfangs dachten einige Verbandsligist oje ob das gut geht? Warum nicht, unsere Mannen hielten gut dagegen und hatten sogar mehr Chancen teilweise als der SVK. Die Zuschauer waren begeistert über das tolle, ruhige Zusammenspiel der Elf des KSV ´s . Mit einem 0:0 ging es in die Pause. Mit positiven Worten vom Trainerteam wollte man in der zweiten Halbzeit mit der Leistung der Ersten anknüpfen. Und so war es auch die Jungs machten weiter Druck. Beiertheim kam einige Male vors KSV Tor scheiterten allerdings entweder am Torhüter oder trafen das Tor nicht. Und so kam es dass es in der 51. Minute im Tor von Beiertheim klingelte. 1:0 KSV gegen den Verbandsligisten Jubel , Trubel, Heiterkeit auf Seiten des KSV. Jetzt nur nicht nachlassen 19min noch zu spielen. Beiertheim hatte noch einige Chancen zum Ausgleich aber unsere Abwehr hielt stand. 70.min der Schiri zeigte noch 2 Minuten an. Unsere Jungs puschten sich noch an und sollten belohnt werden. Schlusspfiff Freude und Erleichterung bei allen KSV Beteiligten. Gut gemacht Jungs weiter so und das Ziel Klassenerhalt in der Landesliga wird kein Problem sein.

Dabei waren: Vincent, Flavio, Felix, Paul, Lis, Marvin, Lauren, Samson, Bogdan, Dennis, Lenn, Daniel und David

 

   

By |2020-02-16T22:26:58+00:0016. Februar 2020|C1-Junioren (U15), Featured, Fußball, Junioren|

D2/D3: Gemeinschatlicher 2. Platz beim Stängler Hallen Cup 2020

Am 15.02.2020 lud der SSV Vogelstang zum Stängler Hallen Cup 2020 und der Karlsruher SV ist mit einer (fast) U12 Mannschaft der Einladung gefolgt.
Das erste Spiel war gegen den VfB Rauenberg und der KSV ging gleich durch ein „Stolpertor“ in Führung, aber der Gegner machte es den Jungs nicht leicht.
Das 2:0 viel dann durch einen 9 Meter. Die leichte Führung machte die Jungs unaufmerksam und so endete das Spiel 2:1.
Das nächste Spiel gegen den SV Waldhof Mannheim war wohl das Spitzenspiel in Gruppe 1 und blieb bis zum Ende spannend. Unsere Jungs verteidigten gut und standen zum Ende hin immer besser und ließen denn Waldhofern keinen Raum, was mit einen 0:0 belohnt wurde.
Das letzte Gruppenspiel gegen den SSV Vogelstang war sehr kämpfersich und emotional. Der KSV ging spät mit 1:0 in Führung und kassierte aber noch einen Anschlusstreffer und so endete dies Spiel mit 1:1. Der KSV war als Gruppen Zweiter weiter im Viertelfinale.
Hier traf der KSV auf den SC Pfingstberg. Der Druck war hoch, denn es hieß gewinnen oder nach Hause fahren! Der KSV ging mit 1:0 in Führung, aber auch die Pfingstberger wollten weiter kommen und erzielten das 1:1. Unser Torman sorgte dann mit einen unhaltbaren Schuss für seinen Kollegen kurz vor Schluss für das 2:1 Endergebnis.
Halbfinale wir kommen! Die Erwartungen des Trainerteams waren erfüllt! Was jetzt noch kam war dann die Kür.
Im Halbfinale hieß der Gegner wieder SSV Vogelstang. Und wieder sollte ein emotionelles Spiel auf uns zukommen. Der KSV ging schnell mit 1:0 in Führung, aber Vogelstang glich wieder aus. Dann folgte mit dem 2:1 für den KSV ein schön heraus gespieltes Tor. Das 3:1 lies dann nicht mehr lange auf sich warten und bei dem wieder sehr schöne erzielten 4:1 sollte es dann bleiben.
Kür mit Bestleistung erledigt – Finale wir kommen!
Im Finale hieß unser Gegner wieder SV Waldhof Mannheim. Die Jungs gaben alles, waren aber diesmal eine wenig zu offensiv und ließen den Mannheimern mehr
Raum, was diese gekonnt ausnutzten. Am Ende mussten wir uns 0:3 geschlagen geben, haben uns aber gut verkauft.
Die Platzierungen lauteten am Ende: 1. SV Waldhof Mannheim, 2. Karlsruher SV, 3. TSG Weinheim, 4. SSV Voglestang (1).

Mit dabei waren: Moritz (2 T), Kairm (1 T), Paul G. (1 T), Paul B. (Pauliniho – 4 T), Leonard, Ugurcan, Collin und Justin (1 T)


 

By |2020-03-07T21:42:38+00:0016. Februar 2020|D2-Junioren, D3-Junioren, Featured, Fußball, Junioren|

Anmeldung zur KSV-Fußballfreizeit 2020

Liebe Eltern,

wie bereits angekündigt bieten wir von Montag, 03.08. bis Freitag, 07.08.2020 wieder unsere einzigartige Fußballsommerfreizeit an.

Tagsüber von 9:00 – 16:30 Uhr werden die Kids von unserem fußballbegeisterten und sportlichen Team betreut.
(Berufstätige können ihre Kids ab 8:30 Uhr beim KSV vorbei bringen)

Von Donnerstag, 06.08. – Freitag, 07.08.2020 ist außerdem ein Grillabend mit anschließender Übernachtung in der Tennishalle geplant. Die Freizeit ist für die Kids der F-, E- und D-Jugend (Jahrgänge 2012 – 2007).

Kosten für die ganze Woche: 120€.

Nähere Auskünfte bei Matthias Eckert:
Email: matthiaseckert.ksv@gmail.com
Handy/WhatsApp: 01575-6891904

Hier geht es weiter zur Anmeldung…

 

By |2020-02-06T13:43:43+00:0015. Februar 2020|Featured, Fußball, Junioren, Verein|

Anmeldung zur Fußballfreizeit ab 15.02.2020 ab 10:00 Uhr online möglich

Auch in diesem Sommer steigt wieder die geliebte Fußballfreizeit beim Karlsruher SV.

Vom 03.08. bis zum 07.08.2020 heißt es dann wieder Fußball, Fußball, Fußball und ganz viel Spaß. Vielleicht gibt es auch den ein oder anderen Schwimmbadbesuch zur Abwechslung.

Tagsüber von 9:00 – 16:30 Uhr werden die Kids von unserem fußballbegeisterten und sportlichen Team betreut.
(Berufstätige können ihre Kids ab 8:30 Uhr beim KSV vorbei bringen)

Von Donnerstag, 06.08. – Freitag, 07.08.2020 ist außerdem ein Grillabend mit anschließender Übernachtung in der Tennishalle geplant.
Die Freizeit ist für die Kids der F-, E- und D-Jugend (Jahrgänge 2012 – 2007).

Kosten für die ganze Woche: 120€. Anmeldungen bitte ab 15.02.2020 ab 10:00 Uhr hier über die Homepage.

Bei Fragen gerne melden:
Email: matthiaseckert.ksv@gmail.com
Handy/WhatsApp: 01575-6891904

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer!
Matthias Eckert und das FF2020 Team

 

By |2020-02-06T13:44:31+00:008. Februar 2020|Featured, Fußball, Junioren, Verein|