Damen

Rugby: erst die Damen, dann die Herren und die Jugend

Wie schon im Widder-Twitter 2/2019 und letztes Wochenende angekündigt, ist dieses Wochenende ebenfalls vollgepackt mit hochwertigem Karlsruher Rugby. In diesen Minuten starten die Damen beim RC Tübingen zum offiziell sechsten 7er-Turnier der Liga Süd-West (das fünfte kommt später) und können bei diesem einen großen Schritt in Richtung Qualifikation zum Qualifikationsturnier machen. Allerdings warten heute mit dem TSV, dem HRK und dem SCN drei Heidelberger Schwergewichte auf unsere zarten Damen. Stuart und Eze werden sie aber bestimmt gut vorbereitet haben und so hoffen wir auf viele Versuche und vor allem Siege. Big Push, Karlsruhe!

Die Herren haben heute kurzfristig spielfrei, da die Partie gegen NSU2 abgesagt wurde. Dem Buschfunk zufolge nutzen viele der Spieler die nun freigewordene Zeit, um unsere Damen in Tübingen lautstark zu unterstützen. Am Sonntag ist dann die zweite Garde der Herren in der Verbandsliga aktiv. Toi, toi, toi!

Auch die Jugend ist wieder gefordert. Morgen ist beim TSV Handschuhsheim ein weiteres SAS-Turnier für die U8 bis U12. Karlsruhe ist wieder mit einer großen Delegation dabei. Ebenfalls am Sonntag ist die U14 in Pforzheim zu Gast und spielt dort ein U14-Turnier (Gruppe B).

Wieder ein Wochenende vollen Rugbys und über die Ergebnisse halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

 

By |2019-03-30T10:57:19+00:0030. März 2019|Damen, Herren, Jugend, Rugby|

Frauenrugby beim KSV – 7er Turnier war voller Erfolg

Das Damenturnier beim KSV ist Geschichte und ein ziemlich langer Tag liegt hinter den Akteurinnen, Schiedsrichtern, Organisatoren und Helfern.
Hier die Ergebnisse des Tages in chronologischer Reihung:
10:40 – TV Pforzheim – TSV Handschuhsheim 5:43
11:00 – SC Neuenheim – Stuttgarter RC 44:0
11:20 – RC Rottweil – Heidelberger RK 0:31
11:40 – TuS Hochspeyer – RG Heidelberg 19:14
12:00 – RC Tübingen – Karlsruher SV 5:39
12:20 – Stuttgarter RC – Freiburger RC 17:24
12:40 – SSR Saarbr./RC Worms – SC Neuenheim 0:57
13:00 – RG Heidelberg – Heidelberger RK 0:53
13:20 – TuS Hochspeyer – RC Rottweil – 7:31
13:40 – Stuttgarter RC – SSR Saarbrücken/RC Worms 39:0
14:00 – Fre
iburger RC – RC Tübingen 38:5
14:20 – Karlsruher SV – RG Heidelberg 31:5
14:40 – TV Pforzheim – RC Rottweil 5:36
15:00 – TSV Handschuhsheim – Freiburger RC 27:5
15:20 – TuS Hochspeyer – Karlsruher SV 0:44
15:40 – TV Pforzheim – Heidelberger RK 7:50
16:00 – RG Heidelberg – TSV Hanschuhsheim 7:17
16:20 – RC Tübingen – TuS Hochspeyer 5:24
16:40 – Heidelberger RK – SC Neuenheim 0:20
17:00 – TSV Handschuhsh. – SSR Saarbr./RC Worms 48:0
17:20 – RC Rottweil – Karlsruher SV 17:14

Es gab somit jede Menge Versuche zu sehen und viele wirklich interessante Spiele. Unter anderem kam es zum Spitzenspiel zwischen dem HRK und dem SCN, das die Neuenheimerinnen vom Ergebnis recht klar für sich entscheiden konnten. Dass es in Wirklichkeit gar nicht so deutlich war, zeigt nicht zuletzt, dass keine Erhöhung bei dem Spiel gelang, obwohl der SCN bei den übrigen Spielen hierbei sehr sicher war. Die Versuche wurden eher an den Außenbahnen erzielt und die gesamte Partie war sehr umkämpft.
Toll ist natürlich das Abschneiden unserer Mädels. Drei Siege und eine knappe N iederlage beim letzten Spiel sind das sehr positive Ergebnis des Tages für die Widderträgerinnen, mit dem sie sich unter den ersten vier Mannschaften der 7er Liga Süd-West halten können. Nur die Teams auf diesen Plätzen dürfen an den Qualifikationsturnieren zur deutschen Meisterschaft teilnehmen.
Vielen Dank auch an die drei Schiedsrichter Stephan, Jonathan und Josh, die alle Partien souverän leiten konnten. Respekt an der Stelle für Joshs Hinterhersprinterqualitäten!
Nächsten Samstag geht es für unsere Damen schon weiter. Der RC Tübingen ist Gastgeber des fünften Turniers.

By |2019-03-24T11:09:40+00:0024. März 2019|Damen, Rugby|

Widder-Twitter 1/2019 erschienen

Liebe Freundinnen und Freunde von Karlsruhe Rugby, liebe Interessierte,

wir haben es endlich geschafft, unseren zweiten Widder-Twitter zu veröffentlichen, der zugleich der erste in diesem Jahr ist. Wenn man die Jugend, die schon schwer gefordert wurde, mal außer Acht lässt, geht die Saison ja erst jetzt richtig weiter. Freut euch also daher jetzt schon auf eine deutlich kürzere Wartezeit auf den Widder-Twitter 2/2019. Wie es aber konkret in den nächsten Tagen weitergeht, lest ihr im aktuell zum heutigen Frauentag erschienenen und beigefügten WT. Viel Spaß beim Lesen!

Widder-Twitter_2019-1

Und nie vergessen, täglich und möglichst mehrfach für uns zu stimmen, damit wir bei der Verteilung der Stadtwerke Karlsruhe-Kohle nicht leer ausgehen:
https://vereine.stadtwerke-karlsruhe.de/profile/karlsruhe-rugby-karlsruher-sv-rintheim-waldstadt-e-v/

Bedenkt bitte auch die Fußballer unseres Vereins mit Stimmen:
https://vereine.stadtwerke-karlsruhe.de/profile/karlsruher-sv/

 

By |2019-03-08T23:12:43+00:008. März 2019|Damen, Herren, Jugend, Rugby|

Karlsruhe Rugby on tour

Schön, dass es wieder so viele Karlsruher geschafft haben, die schwarzen Adler (vulgo: deutsche Nationalmannschaft) in Heidelberg gegen Russland zu unterstützen. Karlsruhe Rugby war nicht nur an der Seitenlinie präsent und lautstark, sondern auch mit vielen Einlaufkindern am Start. Nicht nur die Karlsruher Jungrugger fanden es prima, den Topathleten des deutschen Rugbys den Weg zum Spielfeld zu zeigen.Dass es dennoch nicht zu einem Sieg gereicht hat, ist schade, aber die Leistung unserer DRV XV war stark und das letzte Viertel des Spiels auf des Messers Schneide.

Mehr als ein Vorprogramm war das Spiel der baden-württembergischen U16 gegen eine Auswahl aus dem Elsass. Auch hier war Karlsruhe vertreten und sogar in äußerst aktiver Rolle: Nils spielte die kompletten 70 Minuten durch und konnte sogar beim 22:14-Sieg über die Nachbarn einen Versuch beisteuern. Miles wurde in der zweiten Halbzeit eingewechselt und machte ebenfalls ein hervorragendes Spiel. Eine Erwähnung bekam Nils Dank seines Versuchs sogar in der Rhein-Neckar-Zeitung: https://www.rnz.de/sport/rugby_artikel,-talente-aus-der-region-felix-und-luca-meffert-bereichern-die-rugby-landesauswahl-mit-ihrem-spielwitz-_arid,424247.html

Dass die Jugendarbeit der Karlsruher hervorragend ist, ist bekannt. Und das soll so bleiben. Darum unterstützt die Rugbyjugend bei der Vereinsförderung der Stadtwerke Karlsruhe:

https://vereine.stadtwerke-karlsruhe.de/profile/karlsruhe-rugby-karlsruher-sv-rintheim-waldstadt-e-v/

Und klar, dass ihr auch unsere KSV-Fußballer unterstützen könnt (man kann auch für zwei Kandidaten stimmen und das jeden Tag neu):

https://vereine.stadtwerke-karlsruhe.de/profile/karlsruher-sv/

 

By |2019-03-04T21:26:17+00:004. März 2019|Damen, Herren, Jugend, Rugby, Verein|

Nikolausturnier immer beliebter

Nicht nur das Wetter war wie geschaffen für das Nikolausturnier, das traditionell das Rugbyjugendtraining im Jahr abschließt, auch die Launen der Teilnehmer waren bestens. Kein Wunder, denn auf so viele Teilnehmenden hatten die Orga-Team kaum zu hoffen gewagt. Das hervorragende Training der letzten Jahre scheint sich langsam herum zu sprechen und auch das Sommercamp sorgte bekanntermaßen dafür, dass sich die Zahl der in der Jugend Aktiven innerhalb eines Jahres mehr als verdoppelte.
Beim Nikolausturnier treten kurz vor Turnierbeginn willkürlich zusammengestellte Mannschaften gegeneinander beim Touch-Rugby an, also der Rugbyspielart, bei der es keine harten Tacklings gibt, sondern das „Tackle“ durch eine Berührung mit beiden Händen symbolisiert wird. Nicht nur wegen der Teilnahme der Kinder selbst, sondern auch von deren Eltern und vielen Aktiven aus den Damen- und Herrenmannschaften waren die vier Mannschaften in diesen Jahr außerordentlich groß und so konnten sogar Auswechslungen vorgenommen werden. Welches Team am Ende die Nase vorne hatte, ist nicht mehr bekannt, aber auch nicht wirklich wichtig, denn der Spaß und die sportliche Betätigung standen im Vordergrund. Für die Kinder- und Jugendspieler war es eine tolle Gelegenheit, mit vielen routinierten Spielerinnen aus der erfolgreichen Damenmannschaft und den zum Teil recht schweren Jungs der Männermannschaft zu spielen. Und wer nicht mitspielen wollte, konnte es sich bei einer kaum überschaubaren Auswahl an kulinarischen Spezialitäten an der Feuerschale gemütlich machen. Es war ein Abend, den man so schnell nicht toppen können wird. Karlsruhe Rugby lebt. Und wie!

By |2018-12-10T21:30:12+00:0010. Dezember 2018|Damen, Herren, Jugend, Rugby|

Rugbydamen in Neuenheim erfolgreich

Drei Siege bei nur einer Niederlage, das ist die Bilanz der KSV-Damen beim dritten Turnier der 7er Liga Süd-West. Zum Auftakt gab es leider eine knappe 7:10-Niederlage gegen den Stuttgarter RC. Die drei folgenden Spiele wurden jedoch sämtlich gewonnen: 27:10 gegen den RC Rottweil, 17:15 gegen den Freiburger RC und 24:15 gegen die TuS Hochspeyer hieß es am Ende. Damit bleiben die Karlsruherinnen nach einem erfolgreichen Turniertag weiterhin auf einem Spitzenplatz.

Das nächste Termin für die Damen ist zwar erst am 23. März 2019, aber dann findet das vierte Turnier der Liga auf dem heimischen Platz in Karlsruhe statt.

By |2018-11-10T20:25:29+00:0010. November 2018|Damen, Rugby|

Rugby-Damen sind in Neuenheim gefordert

Am morgigen Samstag bestreiten die KSV-Damen ihr drittes Turnier der Saison. Es gilt, die weiße Weste zu verteidigen, denn bislang stehen acht Siege aus acht Spielen zu Buche. Die Widderträgerinnen werden es mit in Heidelberg mit dem Stuttgarter RC, dem RC Rottweil, dem Freiburger RC und der TuS Hochspeyer zu tun haben. Damit kommt es noch nicht zu einem Kräftemessen mit dem aktuellen Tabellenersten der 7er Liga Süd-West und Gastgeber des morgigen Turniers, dem SC Neuenheim.

Beginn des Turniers ist 10.40 Uhr, die Karlsruherinnen haben 11.20 Uhr ihr erstes Spiel.

Pl. Mannschaft Sp. Pkt Spielpunkte
1 SC Neuenheim 9 27 461 : 17 +444
2 Karlsruher SV 8 24 274 : 15 +259
3 Heidelberger RK 8 22 239 : 39 +200
4 Stuttgarter RC 9 21 221 : 119 +102
5 Freiburger RC 9 17 185 : 218 -33
6 TuS Hochspeyer 8 16 157 : 182 -25
7 TSV Handschuhsheim 9 16 153 : 223 -70
8 SG Saarbrücken/Worms 8 12 52 : 278 -226
9 RC Rottweil 7 10 174 : 91 +83
10 TV Pforzheim 9 4 10 : 292 -282
11 RC Tübingen 8 3 12 : 274 -262
12 RG Heidelberg 8 2 94 : 284 -190

Quelle der Tabelle: http://www.rugbyweb.de/index.php?league=D7Fsw

By |2018-11-09T22:55:33+00:009. November 2018|Damen, Rugby|

Rugby-Damen: Erfolgreicher Start in die neue Saison

Unsere Damen habe an ihre starke Leistung der letzten Saison an ihrem ersten Spieltag bem Stuttgarter Rugby Club angeknüpft.
Sie konnten alle Spiele des ersten Spieltages für sich entscheiden, u.a. mit Siegen gegen Freiburg und den HRK.

By |2018-09-10T16:50:38+00:0010. September 2018|Damen, Featured, Rugby|

World Rugby Match Officials Lehrgang in Karlsruhe

Am Sontag, den 3.9.2017, waren wir Gastgeber eines World Rugby Level 1 7s Referee-Lehrgangs, gehalten von World Rugby Educator und SDRV-Ausbildungsbeauftragter Dana Teagarden.

Auch unsere Schiedsrichter Anja und Joshua waren dabei und bildeten sich weiter, unterstützt von Stephan, der an seinen Skills als Coach of Match Officials arbeitete.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Dana und unseren Spielern, die trotz des harten Spiels gestern gegen den MRFC heute wieder auf dem Platz standen, um unseren Refs realistische Szenarien geben zu können.

Wir freuen uns schon darauf, wieder einen Lehrgang in Karlsruhe ausrichten zu dürfen

By |2017-09-04T10:50:55+00:004. September 2017|Damen, Herren, Jugend, Regelblog, Rugby, Uni Team|