Rugby-Herren gewinnen auch in Konstanz

Rugby-Herren gewinnen auch in Konstanz

Aufgrund der Weltmeisterschaft, die gestern in Japan zuende gegangen ist und deren Finalspiel verständlicherweise von allgemeinem Interesse war, war das Regionalligaspiel der Karlsruher beim RC Konstanz auf den heutigen Sonntag gelegt worden. Auch mit Verlegung und langer Anreise zeigten die KSV-Männer am Bodensee, warum sie aktuell Ligaprimus sind. Konstanz wurde über weite Strecken des Spiels dominiert und die Karlsruher punkteten vor allem in der ersten Spielhälfte. Zur Pause stand es bereits 28:9 für den KSV. In der zweiten Halbzeit konnten dann beide Mannschaften jeweils einen Versuch legen und erhöhen, sodass am Ende ein 35:16 für die KSV-Herren steht. Damit haben die Widderträger auch im fünften Spiel in Folge alle Punkte mitnehmen können und führen die Regionalliga weiterhin an. Glückwunsch, Jungs!

By |2019-11-03T18:24:07+00:003. November 2019|Herren, Rugby|