D2: 3. Platz beim Michael-Seiler Cup 2020 (VfB Bühl)

D2: 3. Platz beim Michael-Seiler Cup 2020 (VfB Bühl)

Am 05.01.2020 hieß es für die Jungs der D2 trotz Ferien früh aufstehen, denn um 8:00 Uhr war Treffpunkt auf dem KSV.
Mit 7 Spielern ging es zum Michael-Seiler Cup zum VfB Bühl. Es wurde nach Hallenregeln und mit Vollbande bespielt.
Im ersten Gruppenspiel gegen die SG Rheinmünster dominierte der KSV klar und gewann mit 0:3. Eigentlich wäre da noch mehr drin gewesen …
Das 2. Gruppenspiel war gegen den Rastatter JFV und hier legte der KSV in den ersten 5 Minuten ein 5:0 vor, die Rastatter konnten aber noch zwei Treffer zum 5:2 Endstand erzielen.
Das 3. Gruppenspiel gegen den VfB Bühl wurde knapp mit 2:1 gewonnen, obwohl die Mannschaft am Ende nur Gruppen 4. war. Es schien als war die Luft raus.
Das sollte sich im 4. und letzten Gruppenspiel gegen den TuS Mingolsheim rächen, denn das Spiel wurde 1:2 verloren.
Nun war der KSV Punktgleich mit Mingolsheim und auch das Torverhältnis war gleich, aber Mingolsheim hatte den direkten Vergleich gewonnen und so stand fest, dass der KSV nicht im Spiel um Platz 1 und 2 gegen den FV Sinzheim antreten wird.
Es heißt immer in der Halle ist alles Möglich, genau so werden kleine Fehler sofort bestraft!
Das Spiel um Platz 3 gegen den FSV Kappelrodeck wurde dann noch einmal richtig spannend, denn Kappelrodeck ging gleich in den ersten Minuten mit 0:2 Führung. Dann ergriff ein KSVler die Initiative und belohnte sich mit einem Tor, das der Gegen aber sofort mit dem 1:3 quittierte. Doch unsere Jungs sind Kämpfer und wollten zeigen, was Sie können und so folgte das 2:3, das 3:3. Und dann ca. 1,5 Min. vor Schluss das 4:3. Kappelrodeck gab noch einmal richtig Gas, aber der KSV war wachsam und hatte auch noch Torchancen.
3. Platz von 10 Teams – und wie bei der Siegerehrung schön gesagt wurde, die vier Mannschaften die hier stehen, haben sich das vorher erarbeitet!

By |2020-01-06T19:35:45+00:006. Januar 2020|D2-Junioren, Featured, Fußball, Junioren|