E3/E4: Erste Punktspiele am Heimspieltag Unentschieden

E3/E4: Erste Punktspiele am Heimspieltag Unentschieden

Am Samstag 15.09.2018 bestritten die beiden Mannschaften das erste Punktspiel in dieser Saison als E-Jugend – und diese Premiere war gleich ein Heimspieltag im KSV-Stadion. Gespielt wurde zum ersten Mal auf einem größeren Feld mit 2 Spielzeiten à 20 Minuten.

Um 12:30 Uhr stand die E3 gegen den FC Alemannia Eggenstein 2 auf dem Platz. Die Mannschaft um Trainer Withold Tereszko kombiniert gut und hatte einige gute Torchancen. Aber vor allem in der zweiten Halbzeit hielt die gegnerische Mannschaft gut dagegen und so endete das Spiel verdient 2:2.

Anpfiff für das Spiel der E4 gegen den VfB Grötzingen war um 11:30 Uhr. Man merkte den Jungs von Trainer Philip Werner die Aufregung nicht an, sie spielten zu Beginn sehr motiviert und entschlossen auf und nach einem torreichen und guten Spiel stand es am Schluss dann 4:4.

Es war ein sehr guter Start für beide Mannschaften, bei dem sich aber in der zweiten Halbzeit doch bemerkbar machte, dass konditionell noch Luft nach oben ist.

 

By |2018-09-25T23:15:40+00:0018. September 2018|E2-Junioren, Featured, Fußball, Junioren, Verein|