F1/F2: Ein Hauch von Champions League beim KSV

F1/F2: Ein Hauch von Champions League beim KSV

Der Start in die Freiluftsaison begann für die F1/F2 am 17.03.2018 gleich mit einem Heimspieltag im KSV-Stadion. Traditionell wird bei diesem ersten Spieltag 4 gegen 4 mit wechselnden Mannschaften gespielt, d.h. alle Spieler der teilnehmenden Mannschaften in der Staffel werden vor jedem Spiel „international spielenden “ Mannschaften zugelost. Welcher Jugendkicker träumt nicht davon, mal Teil des Teams von Manchester City, dem FC Bayern München, Paris St.-Germain, Real Madrid oder Borussia Dortmund zu sein? Jetzt wurde der Traum in gewisser Weise wahr und so wehte den ganzen Vormittag bei eisigen Temperaturen von wenigen Plusgraden ein Hauch von Champions League über das KSV-Stadion. Und alle Spieler hatten sichtlich Freude an diesem Tag und konnten jeweils nach den Spielen die nächste Ausloserunde kaum erwarten.
Mitgespielt haben neben der F1/F2 des KSV die Mannschaften SG Siemens Karlsruhe 2, SVK Beiertheim 2 sowie FSSV Karlsruhe 2.


Gemeinsames Aufwärmen vor Spielbeginn bei eisiger Kälte


Geduldiges Warten am Lostopf


Spielbetrieb auf 4 Feldern


Tolles Catering

By |2018-03-18T10:48:22+00:0018. März 2018|F1/F2-Junioren (U9), Featured, Fußball, Junioren, Verein|