Karlsruher Jungrugger bei der „Rugby World Cup Trophy Tour Youth Challenge“ in Heidelberg dabei

Karlsruher Jungrugger bei der „Rugby World Cup Trophy Tour Youth Challenge“ in Heidelberg dabei

Der Name der Veranstaltung klingt schon mal, als ob unser Nachwuchs demnächst von englischen oder französischen Scouts aus dem warmen KSV-Nest weggeholt werden und in den besten Kaderschmieden des Kontinents verschwinden. Da will natürlich jeder mit dabei sein. In Wirklichkeit ist es einfach ein Jugendturnier, das im Rahmen der Rugby World Cup Trophy Tour stattfindet und deswegen eine nette Gelegenheit, sich wieder mit anderen Jugendmannschaften zu messen oder mit diesen zusammen zu spielen. Da die Youth Challenge am kommenden Montag stattfindet, stellt das für viele eine besondere Herausforderung dar, vor allem in logistischer Hinsicht. Auch wenn es von Karlsruhe nicht so wahnsinnig weit nach Heidelberg in den Fritz-Grunebaum-Sportpark ist, so muss man doch eben ein wenig Reisezeit zum Montagnachmittag einplanen und die geht bei den Eltern von der Arbeits- und bei den Kindern von der Hausaufgabenzeit ab. Man muss eben Prioritäten setzen. Und deswegen stellen die Karlsruher fast zwei Handvoll Spielerinnen und Spieler und unterstützen damit Piratenmannschaften sowohl in der U10 als auch in der U12. Wenn das mal wieder kein Beweis dafür ist, dass sämtliche Blutkörperchen unserer Jungrugger oval sind, dann können wir auch nicht helfen.

So sieht der Pokal für die Großen übrigens in Wirklichkeit aus (Bild von http://www.rbw-rugby.de) und kann im Original in Heidelberg bewundert werden.

By |2019-02-02T16:44:28+00:002. Februar 2019|Jugend, Keine, Rugby|