D3 Heimspielerfolg gegen Fortuna Kirchfeld

D3 Heimspielerfolg gegen Fortuna Kirchfeld

Am 20.10.2018 empfing die D3 des Karlsruher SV den FV Fortuna Kirchfeld 2 bei herrlichem Fußballwetter im Nordsternstadion.
Man merkte noch, dass den Jung’s die Niederlage gegen den FV Linkenheim in den Knochen steckte oder war es das Sondertraining am Vorabend? Der KSV tastete sich an seinen Gegner heran, aber schnell wurde auch den Jung’s klar, das Sie die bessere Mannschaft sind. Auch standen heute alle richtig auf Ihren Positionen und füllten diese aus. Doch irgendwie wollte das Runde nicht in das Eckige, denn sonst wäre der Pausenstand sicher 5:0 und nicht 0:0 gewesen.
Aus diese Pausenansprache hatte es in sich, oder lag es an den klugen Wechseln zur 2. Halbzeit, egal! Gleich nach der Pause ging der KSV mit einem stark heraus gespielten Tor 1:0 in Führung. Es geht doch!
Es sollten keine 10 Minuten vergehen bis der nächste Treffer für den KSV fiel – 2:0. Und keine 5 Minuten später folgte das 3:0. Die Fortuna wollte nicht aufgeben und konnte kurz vor Schluss noch den Anschlusstreffer zum 3:1 erzielen. Doch auch der KSV wollte noch mehr und holte in den letzten Spielminute noch den 4:1 Endstand raus.
Mit dabei waren: Justin (TW), Karim, Adnon, Johannes, David, Lenny, Leo, Paul, Hatem, Nathan, Leonit, Rassoul, Moritz und Seezar.
So ging ein für den Karlsruher SV 3 erfolgreicher Fußballsamstag zu Ende.

By | 2018-10-20T17:12:19+00:00 20. Oktober 2018|D3-Junioren (U12), Featured, Fußball, Verein|