D2: 2. Platz beim CONTRAGO Cup 2020 in Wörth

D2: 2. Platz beim CONTRAGO Cup 2020 in Wörth

Am 01.02.2020 lud der FC Bavaria Wörth zum 1. CONTARGO Cup Junioren Hallenturnier und die D2 des Karlsruher SV war mit dabei.
Gespielt wurde 12 Min. – 5+1 mit Bande auf einer Seite und auf einen größeren Feld, ansonsten galten die Fustal Regeln.
Die Einteilung in 3 Gruppe mit je 4 Mannschaften führte zu 5 Spielen (á 12 Min.) Pause bis zum nächsten Spiel, was schon ein wenig lang war.
Der KSV traf im ersten Spiel des Turniers gleich auf den Gastgeber FC Bavaria Wörth. Der KSV spielte sich gegen sehr körperbetont spielende Wörther eine 2:0 Führung heraus. Aber der FC Wörth wollte nicht das der KSV mit einen „Clean Sheet“ vom Platz geht und erziehlte noch den Anschlusstreffer zum 2:1.
Gut eine Stunde später traf der KSV auf die JSG Römerberg 2 und auch hier spielte sich der KSV eine 2:0 Führung heraus u. a. durch eine wunderbare Tormann Vorlage auf unseren Stürmer. Doch JSG Römerberg erkämpfte sich noch ein verdientes Anschlusstor zum 2:1.
Und wieder eine Stunde später trafen wir auf den JFV Südwest Löwen und es hies gewinnen oder nach Hause fahren, denn die Löwen hatten gegen Wörth unentschieden gespielt. Aber der KSV zeigte Nerven und Kampfgeist auch wenn das Spiel erstmal nur vor dem KSV Tor stattfand. Durch Siegeswillen viel dann das 1:0 für den KSV und diesmal blieb es dabei und die KSVler zogen als Gruppen Erste ins Halbfinale ein.
Im Halbfinale traf der KSV auf den FSV Offenbach 2 dessen Torwart dem KSV einen Freistoß schenkte den der KSV klug zum 1:0 verwandelte. Die Offenbacher versuchten immer wieder durchzukommen aber meist scheiterten Sie an der hellwachen Abwehr oder an unserem letzten Mann. Dann viel das 2:0 für den KSV und die Jungs waren sich wohl zu sicher und so konnten die Offenbacher noch zum 2:1 anschließen. Die Uhr zeigte noch 2 Minuten und die KSVler gaben noch einmal alles und zogen verdient ins Endspiel ein.
Im Endspiel traf der KSV dann auf den FV Landau West. Die Mannschaft hatte als einzige ein 10:0 in diesem Turnier gespielt und es sollte sich zeigen, das Sie das gerne gegen den KSV wiederholt hätte. Unsere Jungs ware wohl einfach zu nervös oder es fehlte die 1 Std. Pause zwischen den spielen (auch hatten wir nur eine Auswechselspieler dabei) aber es wollte nichts klappen und so ging das Endspiel mit 0:4 klar den FV Landau West.
Trainer Marcel war mit der Leistung der Jungs alledings voll zufrieden!!!
1. SV Landau West, 2. Karlsruher SV 2, 3. FSV Offenbach 2 und 4. SVK Beiertheim 2
Mit dabei waren: Justin, Dennis, Karim, Sebastian, Seezar, Paul (Pauliniho – alle 7 Tore!!!) und Paul G.

By |2020-02-02T10:36:12+00:002. Februar 2020|D2-Junioren, Featured, Fußball, Junioren, Verein|